Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

15.07.2005

Fraunhofer-Nutzerstudie "Lab 2020": Zukunftsperspektiven für Laboratorien


Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO hat gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Grenzflächen und Bioverfahrenstechnik IGB das Innovationsnetzwerk "Lab 2020" initiiert, um sich mit der ganzheitlichen Analyse und Gestaltung von Laboren im Bereich Life-Science zu beschäftigen.

Im Rahmen von "Lab 2020" wird derzeit eine Online-Befragung mit Mitarbeitern in biochemischen, biotechnologischen und pharmazeutischen Laboren durchgeführt.

Hier wird untersucht, wie Labor-Arbeitswelten beurteilt werden, welche Merkmale zukunftsfähige Labore auszeichnen, welchen Einfluss unterschiedliche Parameter auf die Leistungsfähigkeit der Labore und die Zufriedenheit des Einzelnen haben und inwieweit realisierte Labore den tätigkeitsspezifischen Anforderungen und Vorstellungen der Mitarbeiter entsprechen.

Die Meinung und Erfahrung von Experten und Führungskräften ist für die Studie von zentraler Bedeutung. Sie richtet sich deshalb in erster Linie an Laborleiter, also Personen an der Schnittstelle zwischen praktischer Laborarbeit und Strategie, selbstverständlich sind aber alle interessierten Forscher herzlich eingeladen an der Studie teil zu nehmen.

Ziel der anonymisierten Studie ist es, eine aktuelle und fundierte Wissensbasis zu schaffen, um daraus Anforderungen für eine zukunftsfähige Laborgestaltung abzuleiten, die geeignet ist Nutzungsqualität, Effizienz, Akzeptanz, Arbeitszufriedenheit und somit auch Innovationskraft zu optimieren.

Quelle: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)




Abonnieren:

Empfehlen: