Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

15.06.2005

Neue Broschüre zum Thema Feinstaub und Aerosolforschung erschienen


An die interessierte Öffentlichkeit wendet sich die soeben erschienene Broschüre "Großes Netzwerk für kleine Teilchen - Aerosolforschung in der GSF". Sie bietet aktuelle und verständlich aufbereitete Informationen über ein derzeit hochaktuelles Thema der öffentlichen Diskussion - den Feinstaub. Das GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit will mit der Fachbroschüre Einblick in die vielseitigen Forschungszweige der GSF zum Thema Feinstaub geben und damit den derzeitigen Stand der Forschung in der GSF hinsichtlich möglicher Gesundheitsrisiken von Aerosolpartikeln wiedergeben.

In dem 68seitigen Heft erhält der Leser Auskünfte über physikalische und chemische Eigenschaften von Aerosolpartikeln sowie die komplexe Arbeit der Aerosolforscher beim Sammeln, Identifizieren und Charakterisieren der kleinen Teilchen. Es eröffnen sich zudem spannende Blicke auf den Weg von Partikeln durch den menschlichen Körper nach dem Einatmen. Im Mittelpunkt der Broschüre steht schließlich die zentrale Frage nach den möglichen negativen Wirkungen der Partikel auf die Gesundheit. Dieser Frage gehen Inhalationsbiologen, Mediziner, Epidemiologen, Chemiker und Toxikologen in der GSF zusammen mit Forschungsteams anderer nationaler und internationaler Einrichtungen seit vielen Jahren erfolgreich nach.

Eine der bedeutendsten Erkenntnisse der gemeinsamen Forschungsanstrengungen der Aerosolwissenschaftler der GSF ist, dass die gesundheitliche Bedeutung der Partikel zunimmt, je kleiner sie sind. Dies wird sicher auch zukünftige Diskussionen um Partikelgrenzwerte und ihre Einhaltung prägen.

Das Heft will Fakten und Hintergrund für diese Wissenschaftszweig der GSF liefern, es möchte aber auch ein wenig von der Spannung vermitteln, die die wissenschaftliche Beschäftigung mit kleinen Partikeln den GSF-Wissenschaftlern bietet.

Quelle: idw/GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: