Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

25.02.2004

Eurofins und GeneScan schließen Kooperationsvereinbarung


Die Eurofins-Gruppe und GeneScan Europe AG haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Dieser Vertrag zwischen Eurofins und GeneScan bildet zunächst für Europa den Rahmen für die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Er umfasst u.a. folgende Punkte:

  • Das GeneScan Labor in Freiburg wird das gemeinsame Kompetenzzentrum für GVO-Analysen in Europa.Forschung & Entwicklungs- (F&E) Aktivitäten bzgl. GVO-Untersuchungen werden bei GeneScan konzentriert.
  • Eurofins wird seine Erfahrungen auf diesem Gebiet mit GeneScan teilen und beide Unternehmen werden im Rahmen von F&E-Projekten zusammenarbeiten.
  • GeneScan wird ausgewählte Laboratorien der Eurofins-Gruppe mit GVO-Analysekits für die Durchführung von GeneScan-Tests beliefern.
  • Beide Unternehmen planen, GVO-Untersuchungen von Lebens- und Futtermittelprodukten zunehmend unter dem gemeinsamen Markennamen Eurofins | GeneScan zu vertreiben.
  • Auf weiteren Gebieten der molekularbiologischen Analysen sind gemeinsame F&E-Aktivitäten vorgesehen.
  • Eurofins und GeneScan werden den Einsatz von verfügbaren Ressourcen und Personal gemeinsam optimieren.

Eurofins und GeneScan sind davon überzeugt, dass diese Kooperation einen weiteren richtigen Schritt darstellt, um dem Kunden-Bedürfnis nach einem "One-stop-shopping" durch das Angebot eines umfassenden Portfolios analytischer Dienstleistungen für Lebensmittel/ Futtermittel/ Saatgut auf einem weltweit einheitlich hohen Qualitätsniveau nachzukommen. Eurofins und GeneScan führen GVO-Untersuchungen in einem einmaligen Netzwerk von 7 spezialisierten Laboratorien in Europa, USA, Südamerika und Asien/Ozeanien durch.

Quelle: Eurofins Scientific




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: