Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

07.01.2004

Neuer Analytikdienstleister im Industriepark Höchst


Das Servicecenter Analytik der Infraserv Knapsack GmbH erhöht die Kundenorientierung weiter und hat am 2. Januar 2004 ein weiteres Labor zur besseren Unterstützung der Unternehmen im Industriepark Höchst eröffnet. Das analytische Labor startet mit zwei Rasterelektronenmikroskopen für die Schwerpunkte Oberflächen-, Element- und Spurenanalytik, sowie ausgewählten Dienstleistungen wie etwa Molecular Modeling, wie zum Beispiel zur Vorhersage von Materialeigenschaften oder zur Suche von Leitstrukturen für die pharmazeutische Industrie.

Das Labor startet zunächst mit drei Mitarbeitern, die ständig vor Ort sind. Für alle Standortunternehmen in Höchst besteht die Möglichkeit, Proben mit analytischen Fragestellungen aller Art abzugeben. Die Proben werden zeitnah in den Labors der Infraserv Knapsack in Frankfurt, Wiesbaden und Knapsack bearbeitet. Das Labor mit Probenannahmestelle (Telefon (069) 305-28682) ist im Industriepark im Gebäude G 865 untergebracht, das Gebäude, in dem auch früher die Zentralanalytik der Hoechst AG zu finden war. Öffnungszeiten sind montags - freitags von 7.00 bis 17.00 Uhr.

Quelle: Industriepark Höchst


Abonnieren:

Empfehlen: