Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

01.12.2004

Neue Datenbank POLYRESIST liefert Informationen zur Medienbeständigkeit von Kunststoffen


FIZ CHEMIE Berlin, das deutsche Fachinformationszentrum für Chemie, hat zusammen mit der TDS Herrlich GmbH eine neue Datenbank mit Medienbeständigkeitsangaben von Kunststoffen als CD-ROM auf den Markt gebracht. Unabhängig von Herstellern liefert POLYRESIST hochwertige Faktendaten zur Beständigkeit von Thermoplasten, thermoplastischen Elastomeren, Blends und härtbaren Formmassen gegenüber unterschiedlichen Medien. Neben der Einteilung der Kunststoffe in Beständigkeitsstufen können aus der Datenbank Einflussgrößen wie Temperatur, Konzentration und Einwirkdauer von bestimmten Medien auf den jeweiligen Kunststoff abgerufen werden. Angaben zu Lieferanten und Herstellern der Handelsprodukte ergänzen die Information.

Der in POLYRESIST gespeicherte Informationsschatz wird in zwei Varianten angeboten: als eigenständige CD-ROM-Datenbank sowie zur Kombination mit den Werkstoffdatenbanken POLYMAT oder POLYMAT light. Die neue Datenbank ist seit Ende Oktober verfügbar.

Als CD-ROM-Einzeldatenbank enthält POLYRESIST neben den Beständigkeitswerten auch beschreibende Texte wie Anwendungen, Merkmale, Additive, Verstärkungen, Handelsnamen, Hersteller und Lieferanten.

POLYRESIST wird in drei Stufen aufgebaut. Die erste, jetzt verfügbare Ausbaustufe umfasst:

  • 9.800 Handelsprodukte von mehr als 200 Herstellern
  • Medieninformationen zu 1600 Handelsprodukten (3. Stufe circa 5000 Produkte)
  • über 170 Medien in ca. 600 Kombinationen (Konzentration, Temperatur, etc.)
  • 4200 Anwendungsstichpunkte (z. B. Ansaugkrümmer, Angelschnur)
  • 2500 Merkmalsstichpunkte (z. B. sterilisierbar, lebensmittelecht, lackierbar)
  • Lieferantenadressen zu 8900 Handelsprodukten

Werden die POLYRESIST-Beständigkeitsdaten in die Werkstoffdatenbanken POLYMAT/ POLYMAT light integriert, kann man innerhalb einer Suche sowohl die Beständigkeiten, als auch mechanische, thermische und elektrische Eigenschaften, Anwendungen, Merkmale und Diagramme zum jeweiligen Kunststoff abrufen.

Quelle: Fachinformationszentrum Chemie




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: