Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

20.10.2004

International anerkanntes Prüflabor


Die Analytik der InfraServ Knapsack wird die Akkreditierung nach ISO 17025, einer international gültigen Norm für anerkannte Prüflabore, nun auch für das Labor am Standort Knapsack erhalten. Vier Auditoren haben zwei Tage lang die komplette Analytik in Knapsack auf Herz und Nieren untersucht. Der Befund: Geräte, Messtechnik und Prüfmittel entsprechen höchsten Anforderungen und internationalen Standards. Die Akkreditierung nach ISO 17025 versetzt die Analytik der ISK nunmehr in die Lage, die Neukundenansprache im externen Markt, besonders in der Region, zu forcieren. Die Akkreditierung hat sich in der Zwischenzeit als Standard für unabhängige Prüflaboratorien etabliert. Labore ohne diese Akkreditierung werden es in Zukunft deutlich schwerer haben, am nationalen und internationalen Markt Aufträge zu bekommen. Ein Teil der ISK-Analytik, nämlich das Labor in Wiesbaden, war bereits nach ISO 17025 akkreditiert, nunmehr ist es die gesamte Analytik. Die Akkreditierung muss noch vom "DACH" (Deutscher Akkreditierungsrat Chemie), mit Sitz in Frankfurt, bestätigt werden, was nach der Empfehlung durch die Fachauditoren nur Formsache ist. Die Akkreditierung gilt bis auf weiteres und wird in regelmäßigen Abständen durch so genannte Überwachungsaudits überprüft. Noch in diesem Jahr wird dieser wichtige Meilenstein auf dem Weg der Analytik der InfraServ Knapsack auch formal besiegelt werden - durch den Erhalt der Akkreditierungsurkunde.

Quelle: InfraServ Knapsack




Abonnieren:

Empfehlen: