Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

27.07.2004

Erster Anbieter von Ringversuchen durch die DACH nach ISO Guide 43 akkreditiert


Das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) richtet bereits seit vielen Jahren Ringversuche im Bereich Wasser aus. Die Teilnahme an den Ringversuchen (RV) ist häufig für viele Laboratorien Pflicht, insbesondere wenn sie über eine Zulassung nach der Eigenkontroll-Verordnung in Hessen verfügen. Die HLUG gehört auch zu den RV-Anbietern in Deutschland, die an den länderübergreifenden RV im Wasserbereich beteiligt sind. Diese RV werden von allen Ländern im Rahmen der Zulassungen/Notifizierungen anerkannt.

Das HLUG wurde im April 2004 auf der Grundlage des ISO/IEC Guides 43-1 (DIN V 55394-1) "Eignungsprüfung durch Vergleiche zwischen Laboratorien - Teil 1: Entwicklung und Durchführung von Programmen für die Eignungsprüfung" und dem Leitfaden ILAC-G13 (DAR-4-INF-04) "Leitlinien zu Anforderungen an die Kompetenz der Anbieter von Eignungsprüfungen" begutachtet. Zusätzlich wurde die Norm DIN 38402-A45 herangezogen, die eine Interpretation des ISO/IEC Guides 43-1 speziell für Ringversuche im Bereich Wasser darstellt.

Die Begutachtung vor Ort wurde anhand eines aktuell laufenden Ringversuches begutachtet. Wesentliche Schwerpunkte waren dabei neben dem QM-System u.a. die Planung, Durchführung und Auswertung der Ringversuche.

Quelle: DACH GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: