Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

23.12.2003

Merck plant den Verkauf von VWR


VWR International, die Labordistributionstochter der Merck KGaA, hat erstmals die Gerüchte über einen bevorstehenden Verkauf bestätigt. In einer Stellungnahme sagte der CEO von VWR, Walter Zywottek, Merck prüfe den Verkauf an eine Private-Equity-Gesellschaft.

VWR werde nicht an einen Wettbewerber verkauft oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert, erklärte Zywottek. Ein Verkauf an einen Finanzinvestor würde bedeuten, dass VWR als unabhängiges Unternehmen am Markt agieren könne.

Quelle: VWR International




Abonnieren:

Empfehlen: