Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

03.12.2003

Chemische Sensoren durch Molekulares Prägen


Molekulares Prägen erzeugt "Abdrücke" von Analyten in einem hochvernetzten Poylmer und führt so zu Erkennungschichten auch für chemische Sensoren.

Diese Methode ermöglich die Unterscheidung von Lösungsmittelmolekülen, die Charakterisierung komplexer Gemische wie Motorenöl oder die Detektion von Biopolymeren bis hin zu ganzen Zellen und Viren.

Quelle: Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: