Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

22.10.2003

Liste der Untersuchungsparameter und möglichen Prüfverfahren für Wasser


Das Fachmodul Wasser unterscheidet grundsätzlich drei Untersuchungsbereiche:

  • Abwasser (Abw),
  • Oberflächenwasser (Ofw),
  • Grund- und Rohwasser (Grw)
Diese sind jeweils in 9 Teilbereiche unterteilt:
  • Teilbereich 1: Probenahme und allgemeine Kenngrößen
  • Teilbereich 2: Fotometrie, Ionenchromatografie, Maßanalyse
  • Teilbereich 3: Elementanalytik
  • Teilbereich 4: Gruppen- und Summenparameter (Teil 1)
  • Teilbereich 5: Gruppen- und Summenparameter (Teil 2)
  • Teilbereich 6: Gaschromatografische Verfahren
  • Teilbereich 7: HPLC-Verfahren
  • Teilbereich 8: Mikrobiologische Verfahren
  • Teilbereich 9: Biologische Verfahren, Biotests.
Für die Notifizierung eines Prüflaboratoriums für einen Untersuchungsbereich muss die Kompetenz für alle aufgeführten Parameter des jeweiligen Teilbereiches vorhanden sein. Ausnahmen von dieser Regelung können im Einzelfall ausschließlich auf Grund gesetzlicher Vorgaben von der notifizierenden Stelle erteilt werden. Sind zu einem Parameter mehrere Verfahren aufgeführt, so muss die Kompetenz nur für eines dieser Verfahren nachgewiesen werden.

Quelle: DACH GmbH




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: