Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

04.06.2003

H 18 weiterhin nachgefragt


Nach wie vor mit Anfragen von Kunden zu Angeboten und zur Anwendung der DEV H 18 konfrontiert, haben die VUP-Mitglieder in Baden-Württemberg jetzt das AQS-Forum Baden-Württemberg um Unterstützung gebeten.

Mit dem Hinweis, dass diese Methode zurückgezogen sei und gegen gesetzliche Bestimmungen (FCKW-Verbot) verstoße, regt Dr. Hans-Jürgen Vogt, Vorsitzender der VUP-Sektion, an, über die Regierungspräsidien bei den Kommunen auf diese Problematik hinzuweisen und den VUP dabei nachrichtlich einzubinden. Ein entsprechend amtliches Schreiben könnte von den VUP-Mitgliedern dann den Kunden zur Information vorgelegt werden.

Nicht praktikabel bewerten die regionalen VUP-Mitglieder den Vorschlag des Stuttgarter Umweltministeriums. Dieses hatte vorgeschlagen, die entsprechenden Kunden zu melden, so dass das Ministerium dann direkt mit diesen in Kontakt treten könne. "Bei diesem Vorschlag müssen wir befürchten, Kunden zu verlieren", wertet Vogt und weist dabei auf das besondere Vertrauensverhältnis Kunde-Prüflabor hin.

Quelle: Verband Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: