Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

29.04.2003

Eppendorf gründet Gesellschaft in Indien


Die Umsatzanteile der Eppendorf-Gruppe in Asien sind im Jahr 2002 erneut stark überproportional gestiegen. Dabei bietet der indische Markt besonders auf den Gebieten der Biotechnologie sehr aussichtsreiche Potenziale. Um an dieser dynamischen Entwicklung weiter teilzuhaben, wurde am 16. April 2002 in Chennai (Madras) die eigene Gesellschaft Eppendorf India eröffnet, in der einer der bisherigen indischen Vertriebspartner eine Minderheitsbeteiligung hält.

Indien gilt als einer der Hauptwachstumsmärkte für die Biotechnologie mit ausgezeichneten Perspektiven. Eppendorf ist seit vielen Jahren in Indien über qualifizierte Distributionspartner vertreten. Das Unternehmen verspricht sich mit eigenen Funktionen Marketing, Vertrieb, Service und Support in Chennai (Madras) einen unmittelbareren Zugang zum indischen Markt. So sollen die ehrgeizigen Wachstumsziele der nächsten Jahre erreicht werden sowie neueste Technologien in Indien vorgestellt und erfolgreich vermarktet werden. Mit nahezu 50 Mitarbeitern und sieben Zweigbüros im ganzen Land wird die neue Gesellschaft zukünftig lokale Anwender und Distributionspartner wirksam unterstützen. Außerdem möchte der Hamburger Biotech-Systemanbieter den indischen Forschungsanwendern umfangreiche Supportfunktionen zur Verfügung stellen und so seine Marktpräsenz deutlich erhöhen. Vor dem Hintergrund des enormen nationalen Marktes mit mehr als einer Milliarde Menschen expandieren die Arbeitsgebiete der Life Sciences in Indien sehr stark.

Anlässlich der Messe Bio Bangalore in Bangalore, bei der Eppendorf ein Hauptsponsor ist, wurde vor 150 geladenen Gästen aus Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft die Inauguration der neuen Gesellschaft gefeiert.

"Die Perspektiven auf den indischen Märkten haben für uns einen hohen Wert, und im gleichen Atemzug erhält die langjährige partnerschaftliche Beziehung zwischen Eppendorf und unseren indischen Marktpartnern eine neue Dynamik und einen ausgeprägten Fokus für den Vertrieb. Bei der Umsetzung der internationalen Wachstumsstrategie der Unternehmensgruppe spielt Indien eine wichtige Rolle", kommentiert Klaus Fink, Vorstandsvorsitzender der Eppendorf AG, das Engagement der Hamburger.

Schon seit einigen Jahren ist Eppendorf in dieser Region mit eigenen Gesellschaften in den Ländern Japan, Malaysia und Australien vertreten; seit einigen Wochen auch in China.

Quelle: Eppendorf AG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: