Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

02.04.2003

COMAR2 Datenbank für zertifizierte Referenzmaterialien im Internet verfügbar


Die neue Version COMAR2, der internationalen Datenbank für zertifizierte Referenzmaterialien, ist seit dem 17. März 2003 im Internet verfügbar.

Referenzmaterialien (RM) spielen eine wichtige Rolle für technologische Entwicklungen und für den internationalen Handel mit Waren und Dienstleistungen. Sie sind der Schlüssel zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit und Richtigkeit der Ergebnisse chemischer Analysen und technischer Prüfungen, die in praktisch allen Lebensbereichen, vom Gesundheitswesen über Handel bis zur Rechtsprechung, benötigt werden.

Referenzmaterialien, die mit einem Zertifikat des Herausgebers versehen sind, erfüllen dabei besonders hohe Qualitätsanforderungen wie sie in internationalen Richtlinien (ISO Guides 30 bis 35) festgelegt sind. Das richtige Referenzmaterial für einen speziellen Einsatzzweck schnell zu finden ist daher wichtig für Prüf- und Analysenlaboratorien sowie für Organe der technischen Überwachung, Regel- und Normensetzung.

Dazu entwickelten bereits Mitte der 1980er Jahre die führenden nationalen Institute für Referenzmaterialien - Laboratoire National d'Essais (LNE), Frankreich; Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Deutschland; Laboratory of the Government Chemist (LGC), Großbritannien; National Institute of Standards and Technology (NIST), USA - die Datenbank für zertifizierte Referenzmaterialien COMAR (Code of Reference Materials). Den modernen Entwicklungen in Information und Kommunikation Rechnung tragend, hat die BAM, die seit 1998 das internationale Sekretariat von COMAR stellt, COMAR2 zu einer Web-basierten Datenbank weiterentwickelt. Diese Datenbank steht seit Mitte März allen Interessenten über die COMAR Homepage online zur Verfügung.

—> Weitere Informationen

Quelle: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: