Unsere Seite auf

Nachrichten und Pressemeldungen aus Labor und Analytik

19.02.2002

Analytik Jena AG gründet neuen Forschungsstandort in Überlingen


Die Analytik Jena AG gründete nach erfolgreicher Akquisition eines Expertenteams von hochqualifizierten und erfahrenen Forschungs- und Entwicklungsingenieuren eine neue Gesellschaft am Traditionsstandort für Atomspektrometrie in Überlingen am Bodensee. Das Unternehmen firmiert unter dem Namen AJ Überlingen GmbH und ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der Analytik Jena AG.

Mit der substanziell wichtigen Entscheidung zur Gründung der AJ Überlingen, hat die Analytik Jena die Weichen für weiteres erfolgreiches Wachstum gestellt. Die Integration eines erfahrenen Entwicklungsteams und der forcierte Ausbau der Vertriebsaktivitäten standen im Mittelpunkt der Akquisition.

"Die Gründung der neuen Tochter am Traditionsstandort für Atomspektrometrie und ehemaligen Entwicklungs- und Produktionsstandort des Weltmarktführers Perkin Elmer ist die wichtigste und strategisch bedeutendste Investition der Analytik Jena seit Firmengründung. "Sie eröffnet uns die einmalige Chance, unser derzeit wachstumsstärkstes Segment "Atomspektrometrie" um bedeutendes Entwicklungs-Know how sowie ein breites Kontaktnetzwerk zu ergänzen und somit unser Renommee auf dem Weltmarkt wesentlich zu stärken. Mit dieser substanziellen und insgesamt erheblichen Investition setzen wir unsere internationale Wachstumsstrategie weiter um", erklärte Klaus Berka, Vorstandsvorsitzender der Analytik Jena AG.

Quelle: Analytik Jena AG




—> alle Nachrichten dieser Firma

Abonnieren:

Empfehlen: