Unsere Seite auf

Webseite des Monats

Carl Roth GmbH + Co. KG


In der heutigen Ausgabe des Internet-Schaufensters stellen wir die Webseite der Firma Carl Roth vor. Das Unternehmen wurde 1879 von Carl Roth in Karlsruhe als "Material-, Colonial- und Farbwarenhandlung und Droguerie" gegründet. Seither hat es sich vom großherzoglich-badischen Hoflieferanten zu einem modernen Produktions- und Lieferbetrieb für Laborchemikalien, Reagenzien und Laborbedarf entwickelt. Bereits seit 1996 ist Carl Roth im Internet vertreten. Auf der Homepage, die in mehreren Sprachen verfügbar ist, werden die Produkte aus den Bereichen Laborbedarf, Chemikalien und Life Sciences präsentiert und können über den integrierten Online-Shop direkt bestellt werden.

Die Startseite beherbergt am oberen Rand eine feste, horizontale Navigationsleiste mit den Hauptrubriken "Aktuelles", "Produkte", "Über uns", "Service" und "Shop". Über "Home" gelangt man jederzeit wieder zurück zur Startseite. Die linke, vertikale Navigationsleiste ändert sich, je nach dem, in welcher Rubrik man sich gerade befindet. Nach rechts wird die Seite abgeschlossen durch eine feste Leiste, die permanent die Inhalte des sogenannten "Service-Center" anzeigt. Dazu gehört eine Volltextsuche, der Warenkorb, und eine "Quick-Order" Box, über die man direkt Artikelnummern eingeben kann. Außerdem können sich Bestandskunden über das Login-Fenster direkt anmelden. Wer lieber auf konventionelle Art bestellen möchte oder Fragen hat, findet in der "Dialog"-Box die Telefonnummer der (kostenlosen) Bestellannahme und den Link in die "Service"-Rubrik, in der man alle Kontaktdaten zu Carl Roth findet. Dazu gehören Namen, Telefon- und Faxnummern, Emailadressen und Zuständigkeitsgebiete der Mitarbeiter aus Verkauf, Produktservice, Kundendienst, Außendienst und Auslandsservice. Sowohl die Bestellung - sei es über den Online-Shop, per Telefon, Fax oder Email - als auch Anfragen jeder Art werden dem Interessenten wahrlich einfach gemacht. Wirklich ein vorbildlicher Servicebereich! Wer sich registriert, dem steht zusätzlich zur Online-Bestellung noch der Menüpunkt "My Services" zur Verfügung, in dem er seinen Warenkorb, Angebote und Lesezeichen abspeichern kann.

Soviel zum Servicebereich, doch wie schaut es mit den Produktinformationen aus? Gehen wir zunächst zurück zur Startseite. Die Sprachauswahl "deutsch" oder "englisch" kann direkt über eine Auswahlbox auf der Startseite erfolgen. Wer die Seite auf Französisch, Niederländisch oder Polnisch lesen möchte, kann diese Sprachversionen über den Menüpunkt "International" in der linken Navigation auswählen. Ansonsten bietet die Startseite einen schnellen Einstieg zu den verschiedenen Produktbereichen und über die linke Navigationsleiste Zugriff auf die Themen "Sonderpreise", "Neuheiten", "Infomaterial", "Impressum" und "Jobs". Nicht jeder Menüpunkt ist hier so vorbildlich gestaltet wie die bisher beschriebenen Inhalte, aber auf einer so umfangreichen Internetseite kann eben nicht alles perfekt sein. Insbesondere bei "Sonderpreise" und "Neuheiten" könnte die Navigation verbessert werden. Der Link auf "Infomaterial" führt zu einer Liste mit Prospekten im PDF-Format. Hier wäre ein Hinweis auf die Größe der Dateien wünschenswert, da manch einer es sich zweimal überlegen würde, ob er beispielsweise eine 12 MegaByte große Datei zum Thema "Laborglas" herunterladen möchte. Aber nicht alle Dateien sind so groß und so lohnt es sich schon, die sehr umfangreiche Liste mit den angebotenen Prospekten anzuschauen und Interessantes aus den Bereichen "Laborbedarf", "Life Sciences" und "Chemikalien" herunterzuladen.

Um an Produktinformationen zu kommen, müssen aber nicht unbedingt PDF-Dateien geöffnet werden. Man kann auch komfortabel auf den HTML-Seiten surfen und stöbern und viele Informationen finden. Gegliedert ist der Produktbereich in die drei Hauptrubriken "Laborbedarf", "Life Scienes" und "Chemikalien". In der linken Navigationsleiste erscheinen die jeweiligen Unterrubriken, beispielsweise "Laborgeschirr", "Arbeitsschutz", "Messgeräte", "Laborgeräte" oder "Elektrophorese", "Mikrobiologie", "Chromatographie" oder eine "A-Z"-Liste der Chemikalien und vieles mehr. Klickt man auf eine der Unterrubriken, erscheint in der Navigation eine Liste der dazu erhältlichen Produktgruppen. Beim Klick auf einen der Links erscheinen in der Bildschirmmitte die einzelnen Produkte, bei denen man durch Anwählen des Links "zu den Details" zu einer Seite mit ausführlichen Informationen zum Produkt gelangt. Teilweise stehen noch Zusatzinformationen in Form von PDF-Dateien zur Verfügung, beispielsweise Übersichtstabellen (Chemikalienbeständigkeit von Kunststoffen, Auswahl von Gefäßen, Atemschutzfilter für verschiedene Schadstoffe, Chemikalienschutz-Handschuhe, Waagen und vieles mehr, aber 6 MegaByte groß) oder Sicherheitsdatenblätter zu den angebotenen Chemikalien. Besonders hervorzuheben ist die Anzeige von Preisen zu jedem Produkt, ohne dass man sich vorher registrieren muss.

Schließlich gibt es noch weitere Möglichkeiten, an Produktinformationen von Carl Roth zu kommen. In der Rubrik "Service" auf der Startseite kann man den aktuellen Katalog kostenfrei bestellen. Aber ein besonderes "Schmankerl" ist der interaktive "Blätter-Katalog", über den im kompletten Gesamtkatalog online geblättert und gesucht werden kann. Wirklich nett gemacht und sehr nützlich. Zur Abrundung des Angebots ist übrigens auch eine Sitemap vorhanden (zu finden in der linken Navigationsleiste nach Anklicken von "Infomaterial" oder "Impressum").

Fazit:

Die Webseite der Firma Carl Roth GmbH & Co. KG ist sehr umfangreich und informativ, und zudem übersichtlich gestaltet. Darüber hinaus kann sie als Vorbild für kundenfreundliches Bestellwesen dienen: Sowohl die Online-Bestellung als auch der Zugriff auf alle notwendigen Kontaktdaten zur "konventionellen" Bestellung ist einfach möglich. Die Navigation ist sehr übersichtlich und zusätzlich stehen eine Sitemap und eine Volltextsuche zur Orientierung zur Verfügung. Der "Blätterkatalog" rundet dieses gelungene Angebot ab.

Abonnieren:

Empfehlen: