Unsere Seite auf

Webseite des Monats

SCHOTT Instruments GmbH


Die Firma SCHOTT hat vor 65 Jahren mit der Entwicklung der ersten Glaselektrode den Grundstein für die elektrochemische Messtechnik gelegt. Mit der Entwicklung leistungsfähiger pH-Gläser, innovativer Elektroden und elektrochemischer Messgeräte wie pH-Meter, Konduktometer, Sauerstoffmessgeräte, Kolbenbürette und Titratoren hat das Unternehmen einen wichtigen Beitrag geleistet, dass elektrochemische Analysenverfahren heute zu einer Standardanwendung im Labor geworden sind.

Ende September 2003 übernahm die amerikanische Unternehmensgruppe Nova Analytics Corp. die Schott-Geräte GmbH, die seitdem unter dem Namen SCHOTT Instruments GmbH am Standort Mainz weitergeführt wird.

Die zweisprachige Homepage (deutsch und englisch) ist sehr übersichtlich aufgebaut. Sie besitzt insgesamt drei Navigationsleisten. Über die obere horizontale Navigation kann die Sprachversion gewechselt, die aktuelle Seite direkt ausgedruckt oder per E-Mail einem Bekannten oder Kollegen weiterempfohlen oder eine übersichtliche Sitemap aufgerufen werden. Diese ist so gestaltet, dass die tieferen Navigationsebenen wie im Windows Explorer durch Anklicken eines Pluszeichens aufgeklappt und durch Anklicken eines Minuszeichens wieder zugeklappt werden können. Auf diese Art bleibt auch eine sehr umfangreiche Sitemap immer übersichtlich. In der zweiten horizontalen Navigationsleiste am unteren Seitenrand findet man die erforderlichen rechtlichen Angaben sowie das Impressum.

Im folgenden wollen wir uns näher mit der dritten Navigationsleiste beschäftigen, die sich im linken Bildschirmbereich befindet und den Besucher zu den Produkt- und Serviceangeboten des Unternehmens führt. Sie ist in die drei Bereiche "Home", "Produkte & Anwendungen" und "Service" unterteilt. Auch hier findet man wieder das Navigationsprinzip aus der Sitemap, aber mit dem Unterschied, dass hier die Plus- und Minuszeichen durch gefüllte bzw. leere blaue Dreiecke ersetzt sind. Dadurch bleibt die Navigation sehr übersichtlich, der Nutzer muss allerdings öfter klicken als bei den klassischen Aufklappmenüs.

Die Produktrubrik gliedert sich in die einzelnen Unterkategorien "Messgeräte", "Laborelektroden", "Prozesselektroden", "Viskosimetrie", "Laborkocher und -rührer" sowie "Titration". Die Informationen sind sehr gut gegliedert und übersichtlich gestaltet, wobei die einzelnen Seiten inhaltlich nicht überfrachtet sind. Besonders erwähnenswert ist die Unterrubrik "Anwendungen" in den einzelnen Produktkategorien. Hier werden teilweise umfangreiche Applikationen, Fachinformationen, Antworten auf häufige Fragen, Gebrauchsanleitungen und auch Literaturzitate und Normen aufgelistet, die es jeweils zu beachten gilt. Beispielhaft sei an dieser Stelle die "Applikationsdatenbank Laborelektroden" erwähnt. Hier kann über eine Auswahlbox eine Anwendung ausgewählt werden wie beispielsweise "Titration in nichtwäßrigem Medium", "Wein" oder "Emulsion". Auf der nachfolgenden Seite werden dann geeignete Elektroden für die gewählte Anwendung aufgelistet. Nicht minder wertvoll ist die "Applikationsdatenbank Titration". Hier kann über zwei Auswahlboxen selektiert werden, welches Element bzw. welche Verbindung in welcher Matrix analysiert werden soll, beispielsweise Silber in Fixierbädern oder Vitamin C in Fruchtsäften. Die jeweiligen Applikationsbeschreibungen sind sehr ausführlich gehalten und sicher äußerst hilfreich für jeden Anwender im Labor, der Titrationen durchführt.

Solche Serviceangebote sind die echten Mehrwerte einer Homepage gegenüber gedruckten Prospekten und mit die entscheidenden Beurteilungskriterien für die Qualität einer Webseite. Leider verschenken viele Unternehmen hier immer noch viel Potential, weil sie entweder keine derartigen Serviceinformationen anbieten oder sie hinter Login-Masken verstecken, die eben nicht jeder Anwender nutzen will.

Abschließend wollen wir noch einen Blick auf die Rubrik "Service" werfen. Neben einer Volltextsuche bietet SCHOTT Instruments hier unter "Download" die aktuellen Kataloge und zahlreiche Prospekte im PDF-Format an. Auch etliche Gebrauchsanweisungen können an dieser Stelle direkt als PDF-Datei heruntergeladen werden, ebenso wie einige Vorträge zum Thema Titrationen. Darin werden übrigens auch einige Grundlagen erklärt. An dieser Stelle wollen wir allerdings auch einen klaren Minuspunkt der Homepage nicht verschweigen: Der Link "Presse" führt zu einer leeren Seite ohne jeden Eintrag!

Fazit:

Die Firma SCHOTT Instruments bietet einen umfangreichen und soliden Webauftritt. Neben ausführlichen Produktinformationen wird auch viel Zusatzmaterial wie Applikationen, Prospekte und Vorträge angeboten, auf das man erfreulicherweise ohne Registrierung zugreifen kann. Die Navigation ist an den Windows Explorer angelehnt und dadurch sehr aufgeräumt und übersichtlich. Nur die leere Presserubrik trübt den sehr guten Gesamteindruck etwas.

Abonnieren:

Empfehlen: