Unsere Seite auf

Webseite des Monats

Haus der Technik e.V.


In dieser LABO-Ausgabe wird mit dem "Haus der Technik" erstmals ein Seminaranbieter als Internetseite des Monats vorgestellt. Gegründet im Jahre 1927 blickt man heute auf eine fast 80-jährige Geschichte zurück. Mit seiner interdisziplinären und praxisorientierten Zielsetzung war das "Haus der Technik" die erste Einrichtung dieser Art. Seit Gründung des "Haus der Technik" war es immer das Ziel, herausragende Persönlichkeiten zur Mitwirkung zu gewinnen. Bereits in den Anfangsjahren waren dies Männer wie Max Planck, Otto Hahn, Peter Debye, Max von Laue oder Walther Gropius. Das Gesamtangebot von jährlich über 2000 Veranstaltungen, Seminaren, Lehrgängen, Tagungen und Kongressen (zum Teil mit Ausstellungen) zeigt die enorme Breite des Angebots. Das "Haus der Technik" arbeitet mit einem Stamm von über 5000 namhaften internationalen Referenten zusammen, die die insgesamt 1.500 unterschiedlichen Veranstaltungen mit Leben erfüllen. Natürlich ist es bei einer so großen Zahl naheliegend, alle Termine, Programme und auch die Seminaranmeldung auf der eigenen Homepage abzubilden, was das "Haus der Technik" auch seit Jahren konsequent umsetzt.

Die Homepage www.hdt-essen.de bietet auf den ersten Blick weitaus mehr als einen reinen Veranstaltungskalender. Auf der Startseite werden aktuelle technische und wissenschaftliche Themen wie beispielsweise aktuell die vieldiskutierte "REACH-Verordnung" aufgegriffen, über die es bereits ein eigenes Seminar im März 2006 gibt.

Die Navigation innerhalb der Homepage erfolgt über zwei horizontale Navigationsleisten am oberen und unteren Bildschirmrand sowie über die vertikale, grau hinterlegte Navigationsleiste im oberen rechten Bereich. Eine Volltextsuche ist natürlich auch verfügbar und befindet sich oben rechts unterhalb des Logos. Zum Stichwort "Qualitätsmanagement" findet man beispielsweise 29 Veranstaltungen alleine im ersten Quartal 2006.

Zur Veranstaltungssuche kommt man über den zweiten Menüpunkt "Tagungen/Seminare" in der oberen, horizontalen Navigationsleiste. Hier kann der Besucher entweder nach Stichworten oder der Veranstaltungsnummer suchen oder im linken Bereich nach Veranstaltungen zu einzelnen Themenbereichen wie beispielsweise "Arbeitsschutz", "Chemie" oder "Optik". Auf den Detailseiten der einzelnen Veranstaltungen wird neben dem Termin, den Angaben zum Seminarleiter und einer kurzen Inhaltsübersicht auch der Preis genannt, der für Mitglieder des "Haus der Technik" etwas geringer ist. Darüber hinaus kann man sich auch das detaillierte Programm mit Zeitangaben und Referentenliste als PDF-Datei herunterladen. Auch eine direkte Online-Buchung ist möglich, allerdings werden die Daten nicht verschlüsselt und man kann sich auch kein passwortgeschütztes Login-Profil für spätere Buchungen oder zur Statusabfrage anlegen.

Der nächste Menüpunkt "Info/Service" bietet ebenfalls einige sehr nützliche Dienstleistungen an. Hier kann man sich Informationen zu den eigenen Interessengebieten kostenlos zuschicken lassen, sowohl auf dem Postweg als auch per E-Mail. Darüber hinaus findet man hier auch eine Liste von Hotels in der Nähe des Veranstaltungsorts direkt am Essener Hauptbahnhof und eine Liste der fachlichen Ansprechpartner mit den vollständigen Kontaktdaten. Aktuelle Pressemitteilungen gibt es auch, sie sind aber leider nur etwas versteckt über den Link "Presseverteiler" - "Unsere aktuellen Pressemitteilungen" zugänglich (oder über die eingangs erwähnte grau hinterlegte Navigationsleiste auf der Startseite).

Und wer mehr über die Organisationsstruktur des "Haus der Technik" wissen möchte oder an einer Mitgliedschaft interessiert ist, der wird im nächsten Menüpunkt "Über uns" umfassend informiert. Hier findet man sogar noch ein "Gästebuch" mit Kommentaren von Besuchern der Homepage.

Über die zweite Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand werden unter dem Menüpunkt "Kontakt" noch einmal alle wichtigen Telefonnummern und Mailadressen genannt. Und wer das Wichtigste in Kürze erfahren möchte, der sollte den Menüpunkt "FAQ" anklicken.

Fazit:

Das "Haus der Technik" bietet Interessenten auf seiner Webseite einen umfassenden und übersichtlichen Einblick in das komplette Veranstaltungsangebot. Neben einer Volltextsuche wird auch eine direkte Online-Buchungsmöglichkeit angeboten. Die Seiten sind klar und übersichtlich strukturiert und mit unterschiedlichen Browsern traten keinerlei Probleme auf.

Gerade auch für Seminaranbieter zahlt sich ein gut gemachter Webauftritt aus, da sich damit zum einen große Kosteneinsparmöglichkeiten bei Prospekten und Katalogen eröffnen, zum anderen bieten sich Seminaranmeldungen geradezu für E-Commerce-Lösungen an.

Abonnieren:

Empfehlen: