Unsere Seite auf

Webseite des Monats

Analytik Jena AG


Unsere Internetseite des Monats Mai ist die Homepage der Analytik Jena AG, einem Anbieter moderner Analysenmesstechnik für industrielle und wissenschaftliche Anwendungen in den Wachstumsmärkten Umwelt, Life Science, Biotechnologie und Energie. Das 1990 gegründete börsennotierte Unternehmen mit momentan 380 Mitarbeitern ist mit einem komplett zweisprachigen Internetauftritt (deutsch, englisch) im Web vertreten, die Sprachauswahl erfolgt auf der Eingangsseite.

Der Seitenaufbau ist einheitlich und übersichtlich gelöst. Über die horizontale Navigationsleiste am oberen Bildrand sind die einzelnen Unterrubriken der Homepage ("Unternehmen", "Business Units", "Support", "Termine", "Investoren" und "News") zugänglich.

Über die linke vertikale Navigationsleiste hat der Besucher schnell Zugriff auf aktuelle Unternehmensmeldungen und Produktneuheiten. Der ein oder andere Wissenschaftler, der primär an Geräteinformationen und Applikationen interessiert ist, wird sich vielleicht daran stören, dass Geschäftsberichte, Börsendaten und Informationen für Investoren innerhalb des Webauftritts mehr im Vordergrund stehen als Produktinfos. Diesen Spagat muss aber jedes börsennotierte Unternehmen machen.

Unterhalb der Navigationsleiste findet man eine Volltextsuche, eine "Sitemap" (= Inhaltsverzeichnis", die Kontaktdaten der einzelnen Unternehmensbereiche sowie die postalische Anschrift und das Impressum. Über den Link "Home" kann man wieder zur Startseite navigieren wie übrigens auch durch einen Klick auf das Firmenlogo in der linken oberen Ecke. Da diese Navigationselemente auf allen Seiten vorhanden sind, ist die sonst oft bemühte "Zurück"-Taste des Browsers zur Navigation hier überflüssig! Eine durchdachte Navigationsstruktur wie bei Analytik Jena zeichnet sich gerade dadurch aus, dass man die "Zurück"- und "Vor"-Taste des Browsers nicht benötigt.

In der Bildmitte werden die fünf wichtigsten Links zu den Produktinformationen, den aktuellen Unternehmensnachrichten, Stellenangeboten, Beteiligungen und dem Aktienkurs noch einmal präsentiert. Diese sind natürlich auch über die obere Navigationsleiste erreichbar, der wir uns im folgenden zuwenden wollen.

In der Rubrik "Unternehmen" findet der Besucher sehr ausführliche Informationen zur Unternehmensgeschichte und -strategie, den drei Unternehmensbereichen "Analytical Solutions", "Bioanalytical Solutions" und "Project Solutions", zum Vorstand und Aufsichtsrat sowie eine Stellenbörse mit aktuellen Vakanzen.

Über den Link "Business Units" kommt man zu den sehr ausführlichen Produktinformationen von Analytik Jena (Summenparameter, Elementaranalyse, Atom- und Molekülspektrometrie). Neben Kurzbeschreibungen der Geräte wird auch ausführliches Prospektmaterial im PDF-Format zum Download angeboten. Die Dateien sind allerdings teilweise bis zu 10 MByte groß und damit für Modemnutzer wenig interessant. Die Dateigröße wird aber glücklicherweise immer genannt, so dass jeder Nutzer selbst entscheiden kann, ob er die Dateien herunterlädt oder doch lieber in gedruckter Form bestellt. Weiterhin bietet Analytik Jena zahlreiche Applikationsschriften, Fachartikel sowie Prospektmaterial an, die über ein E-Mail-Formular in gedruckter Form bestellt werden können. Leider ist (noch) kein direkter Download von Applikationen möglich, was zahlreiche andere Gerätehersteller aber anbieten. Wie meine Testbestellung ergab, muss man mit Telefonanrufen des zuständigen Außendienstmitarbeiters rechnen bevor dieser die bestellte(n) Applikation(en) per Mail im PDF-Format übermittelt. Dafür sind die Texte aber sehr umfangreich.

Unter "Support" findet man nochmals die Bestellmöglichkeit für Applikationsschriften und Publikationen, Hinweise zum technischen Service, zu Beratungsleistungen und Anwenderschulungen sowie eine Liste von weltweiten Niederlassungen mit Kontaktinformationen.

Unter "Termine" informiert Analytik Jena über aktuelle Messetermine im In- und Ausland sowie über aktuelle Anwenderschulungen. Die detaillierte Veranstaltungsprogramme können als PDF-Datei heruntergeladen werden, eine Online-Anmeldung ist jedoch nicht möglich.

Ein umfangreicher Investorbereich sowie ein Archiv aller Pressemitteilungen runden das Internetangebot von Analytik Jena ab.

Fazit:

Der Internetauftritt von Analytik Jena ist sowohl vom Layout als auch von der Navigation her sehr gut gelungen. Auch Erstbesucher der Seiten werden sich wegen der durchdachten Nutzerführung sehr leicht orientieren können. Mit unterschiedlichen Browsern gibt es keinerlei Probleme. Farben werden auf der gesamten Homepage nur sehr dezent eingesetzt, was die eindeutige Fokussierung auf umfassendes Informieren des Besuchers nochmals untermauert.

Die online verfügbaren Produktinformationen sind sehr umfangreich und bei Bedarf oder langsamer Internetverbindung kann Prospektmaterial auch per Post bestellt werden.

Die beiden einzigen Wermutstropfen sind die fehlende direkte Downloadmöglichkeit für Applikationen sowie die für den an Produktinformationen interessieren Besucher vielleicht zu starke Fokussierung des Webauftritts auf Investoren, was aber bei börsennotierten Unternehmen wohl unvermeidlich ist.

Abonnieren:

Empfehlen: