Unsere Seite auf

Webseite des Monats

VIT-LAB GmbH


Unsere Internet-Seite des Monats Juni ist die Homepage der Firma VIT-LAB GmbH aus Seeheim-Jugenheim, einem führenden Hersteller von Laborgeräten aus Kunststoff. Die Homepage ist seit 1997 online, die spezielle "Promoline"-Homepage seit November 2001. Updates erfolgen momentan monatlich.

Die Homepage richtet sich an Endverbraucher sowie die Vitlab-Laborfachhändler weltweit. Die Homepage ist viersprachig ausgelegt (deutsch, englisch, französisch und spanisch). Das Angebot beinhaltet jeweils 18 statische Seiten neben dem umfangreichen Produktkatalog, der aus einer Datenbank gespeist wird. Die dazu verwendete Software wird auch gleichzeitig zur Erzeugung des gedruckten Katalogs genutzt, so dass die Daten nur einmal zentral gepflegt werden müssen.

Die Homepage ist durchgehend aus zwei Frames aufgebaut. Der linke, rot hinterlegte Frame ist auf allen Seiten gleich und enthält die Navigation, während im rechten Frame die jeweiligen Inhalte angezeigt werden. Auf der Startseite findet der Besucher direkt alle aktuelle Neuheiten und Sonderaktionen und kann sich so einen schnellen Überblick verschaffen. In der Navigationsleiste kann zu den einzelnen Unterbereichen der Homepage verzweigt werden, die wir im folgenden näher vorstellen wollen. Am oberen linken Bildrand gelangt man durch Anklicken der entsprechenden Landesflaggen zu den anderen Sprachversionen der Homepage. VIT-LAB scheut hier nicht den hohen administrativen und finanziellen Aufwand der durchgängigen Viersprachigkeit der Seiten, aber für ein weltweit tätiges Unternehmen sollte so etwas eigentlich selbstverständlich sein. Allerdings wurde an dieser Stelle ja schon des öfteren bemängelt, dass manche Unternehmen ausschließlich englischsprachige Seiten anbieten.

Das Herzstück der Homepage ist der Produktkatalog, der im Mai 2002 um eine Bestellfunktion und einen Suchindex erweitert wurde. Nach dem Anklicken des Links "Produktbereiche" folgt ein Auswahlmenü, über das man direkt zu den sieben Produktgruppen "Volumenmessgeräte", "Fluor-Kunststoffprogramm", "Allgemeine Laborhilfsmittel", "Organisch-Anorganisches Labor", "Klinisches Labor/Histologie", "Probenahme/Lagern" und "Krankenhausbedarf" verzweigen kann. Mit wenigen Klicks findet der Besucher hier das (die) gewünschte(n) Produkt(e) inklusive Abbildung, technischer Daten sowie den Preis und kann diese auf Wunsch unter Angabe der Lieferadresse auch direkt bestellen. Allerdings werden die Daten nicht verschlüsselt. Alternativ kann man auch direkt nach Bestellnummern suchen oder die Volltextsuche nutzen.

Der Bereich "Promoline" richtet sich an Produktmanager, Marketingfachleute, Werbemittelhändler und Werbefachleute und umfasst jeweils 10 Seiten in den Sprachen Deutsch und Englisch. VIT-LAB bietet hier funktionelle Produkte aus hochwertigem Kunststoff mit individueller Werbebotschaft an.

Neu ist der Menüpunkt "Preisliste". Hier erhalten Interessenten Zugang zu den aktuellen Preislisten in verschiedenen Formaten (PDF-, Text- oder Excel-Format). Allerdings muss man dazu seine komplette Adresse angeben.

Unter "News & Facts" informiert VIT-LAB über aktuelle Messetermine, bietet einige redaktionelle Publikationen zum Download an - u.a. sogar eine komplette Diplomarbeit zum Thema "Verwendung von High-Tech Fluorkunststoff PFA als Gefäßmaterial zum Einsatz in HTS, UHTS (High Throughput Screening, Ultra High...) und Kombinatorischer Chemie". Weiterhin kann man hier auf ein Archiv der bisher erschienenen Firmen-Newsletter mit aktuellen Informationen und nützlichen Tipps zugreifen und diese auch gleich kostenlos durch Übermittlung einer E-Mail-Adresse abonnieren.

Wer den Link "Beständigkeitstabelle" anklickt, der findet eine nützliche Zusammenstellung zur Beständigkeit diverser Kunststoffe gegen zahlreiche gängige Lösungsmittel.

Die Seiten "Partner national" und "Partner international" bieten einen einfachen Zugriff auf alle Händler für VIT-LAB Laborgeräte mit kompletter Anschrift mit Telefon, Fax, Mail und Webadresse (sofern vorhanden).

Wer näheres zum Unternehmen und zur Qualitätssicherung erfahren möchte, für den lohnt ein Klick auf "VIT-LAB-Porträt" und die Zertifikate "DIN EN ISO 9001" und "DIN EN ISO 14001".

Kürzlich hat VIT-LAB mit dem Zugriff auf "Produktzertifikate" ein weiteres Service-Angebot integriert. Allerdings erhält man auch hier erst Zugang zu den PDF-Dokumenten nach Eingabe seiner kompletten Adressdaten, was bei wiederholten Besuchen der Seite lästig werden kann. Hier wäre eine einmalige Registrierung mit anschließendem Zugang über ein Passwort für den Nutzer sicher einfacher.

Schließlich führt der Link "Anfragen" zu einem Formular, über das eine einfache Kontaktaufnahme per E-Mail möglich ist.

Fazit:

Die Homepage der Firma VIT-LAB ist sehr umfangreich und informativ. Insbesondere der viersprachige Produktkatalog mit integriertem Bestellsystem ist sehr ansprechend. Die Seiten nutzen zwar die schon etwas antiquierte Frame-Technik, allerdings werden die typischen Nachteile von Frames bei der Indexierung durch Suchmaschinen oder das Setzen von Lesezeichen durch intelligente Skriptlösungen eliminiert.

Nutzen und Rentabilität des Webauftritts werden von VIT-LAB sehr positiv bewertet, sowohl was das Kosten-Nutzen-Verhältnis, den Neukundengewinn, die Zugriffszahlen und die Qualität der Kontakte betrifft. Internet ist für VIT-LAB das Medium, das im wesentlichen zur Verbreitung des Firmennamens und er Produkte weltweit beiträgt.

Die Zugriffszahlen haben sich in diesem Jahr nach Etablierung eines eigenen Firmen-Newsletters rasant nach oben entwickelt und haben sich seit Jahresbeginn auf 12.000 Seitenabrufe pro Monat nahezu verdoppelt. Das zeigt, dass VIT-LAB mit seiner Webstrategie auf dem richtigen Weg ist und die Bedürfnisse der Besucher erfüllt.

Abonnieren:

Empfehlen: