Unsere Seite auf

Webseite des Monats

Web-Tipps: Fachliteratur


Das Internet bietet inzwischen hervorragende Möglichkeiten zur Beschaffung von Literatur, egal ob man nun ein Buch oder einen Fachartikel online bestellen will, oder ob man nur in den Inhaltsverzeichnissen von Fachzeitschriften nach interessanten Beiträgen suchen möchte. Dies alles lässt sich heute bequem vom Arbeitsplatz aus erledigen, vorausgesetzt man besitzt einen Rechner mit Internet-Zugang, der aber inzwischen in immer mehr Firmen vorhanden ist. Dieser Artikel listet die interessantesten Internet-Adressen zum Thema Fachliteratur auf, die jeder kennen sollte, der das Internet als Hilfsmittel in diesem Bereich einsetzen möchte. Die wichtigsten Quellen für Analysenmethoden und Applikationen wurden bereits in der LABO-Ausgabe 4/2000 vorgestellt.

Fachzeitschriften

Nahezu alle Fachzeitschriften besitzen inzwischen eine eigene Homepage im Internet. Die Informationen, die man dort findet, reichen von der bloßen Information, was die Printausgabe kostet, über die Inhaltsverzeichnisse und eventuell die Abstracts der letzten Jahrgänge bis hin zu den kompletten Volltexten. Die Inhaltsverzeichnisse und Abstracts sind in der Regel erst ab 1995 online verfügbar, da Internet erst seit dieser Zeit ein Thema ist und ältere Quellen normalerweise bisher nicht erfasst wurden. In einigen Fällen (Springer, Wiley-VCH, Elsevier) gibt es sogar übergreifende Suchmöglichkeiten über alle Zeitschriften des Verlages. Volltexte von Fachartikeln sind nur in Ausnahmefällen kostenfrei verfügbar, oftmals handelt es sich um begrenzte Schnupperangebote. Abonnenten der gedruckten Zeitschrift können in der Regel gegen einen Aufpreis auch auf die elektronische Version zugreifen. Die Artikel liegen entweder im PDF-Format vor oder sind als HTML-Dokumente gespeichert.

Doch wie findet man nun die Homepage einer Zeitschrift heraus und welche Inhalten daraus online verfügbar sind? Dazu gibt es mehrere gute Übersichten, die in Tabelle 1 zusammengestellt sind. Hier ist insbesondere die elektronische Zeitschriftenbibliothek der Universität Regensburg hervorzuheben, von der aus man Zugriff auf mehr als 7.000 Zeitschriftentitel aller Fachrichtungen hat. Über ChemConnect wiederum ist eine Linksammlung zu über 750 chemierelevanten Zeitschriften zugänglich, jeweils mit Angaben, welche Inhalte online verfügbar sind.

Oft hat man nun das Problem, dass der gewünschte Artikel aus einer Fachzeitschrift in der lokalen Universitäts- oder Firmenbibliothek nicht verfügbar ist. Aber auch hier gibt es die Möglichkeit, die gewünschten Artikel direkt bei sogenannten Dokumentlieferdiensten wie "subito" (siehe auch LABO 11/1999) online zu bestellen (Tabelle 2). Die Kosten liegen zwischen 5 und 30 DM pro Fachartikel. Die meisten kommerziellen Datenbankanbieter wie beispielsweise FIZ Karlsruhe bieten diese Dienstleistung ebenfalls an, allerdings zu etwas höheren Preisen.

Literaturrecherche

Es gibt inzwischen auch an einigen Stellen Möglichkeiten in einen Bereich vorzustoßen, der sonst den kostenpflichtigen Datenbanken bei kommerziellen Hosts vorbehalten ist, nämlich die übergreifende Recherche in bibliographischen Angaben von Zeitschriften. Zu nennen ist hier insbesondere der Dienst JADE (Journal Articles DatabasE) der Universität Bielefeld, wo man in den Inhaltsverzeichnissen von 24.000 Zeitschriften mit insgesamt 5,7 Millionen Einträgen seit 1992 kostenfrei recherchieren kann. Der Zugang ist allerdings nur für Nutzer möglich, die aus Deutschland kommen, andere müssen den Zugang erst freischalten lassen. Weitere Dienste, die solche übergreifenden Recherchen ermöglichen sind MetaXChem und der PublishersGuide von FIZ Chemie. Wer auf der Suche nach Bibliothekskatalogen ist, findet in Tabelle 5 dazu ebenfalls 2 hervorragende Übersichten. In vielen Universitätsbibliotheken kann man kostenfrei im Katalog recherchieren und gegebenenfalls Zeitschriftenartikel und Bücher bestellen, hier sollte man sich aber im Einzelfall die Lieferbedingungen genau ansehen und auch vergleichen.

Fachbücher

Fachbücher liegen heute in der Regel noch nicht in elektronischer Form vor, dies ist aber sicher nur eine Frage der Zeit. Hier ist beispielsweise das momentan noch bis Ende des Jahres kostenlos im Netz verfügbare und sicher einigen Lesern bekannte Tabellenwerk (Landolt-Börnstein) zu nennen. Wer ein Buch im Internet bestellen will, kann dies bei zahlreichen Internet-Buchhandlungen in der Regel versandkostenfrei gegen Rechnung tun. Eine solche Bestellung ist für viele Internet-Nutzer der erste Kontakt mit dem Thema E-Commerce. Anbieter wie amazon liefern bei vielen Büchern zusätzlich eine kurze Inhaltsangabe und bieten jedem die Möglichkeit, eine kurze Rezension zu verfassen, die dann anderen Nutzern zugänglich ist. Alternativ kann man über den schon erwähnten Dienst "subito" auch Bücher aus mehreren angeschlossenen Lieferbibliotheken gegen eine geringe Gebühr ausleihen.

Fazit:

Das Internet ist heute schon eine hervorragende Ergänzung der klassischen Wege über Bibliotheken und kommerzielle Hosts zur Beschaffung von Fachliteratur. Man kann über die Homepages der Verlage interessante Publikationen finden und diese dann direkt bei Dokumentbeschaffungsdiensten ordern. Dadurch verkürzt sich die Zeit, bis der gewünschte Artikel oder das gewünschte Buch auf dem Schreibtisch liegt, erheblich. Zukünftig wird daher die Beschaffung von Literatur sicher zu einem immer größeren Teil direkt über das Internet erfolgen.


Tabelle 1: Übersichten über die Homepages von Fachzeitschriften

Anbieter Adresse (URL)
Elektronische Zeitschriftenbibliothek der Universität Regensburg http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/ezeit
ChemConnect - Industry Journals and Magazines strong>http://www.chemconnect.com/news/journals.html
Verzeichnis lieferbarer Zeitschriften VLZ http://www.vlz.de

Tabelle 2: Dokumentbeschaffungsdienste (Auswahl)

Anbieter Adresse (URL)
Subito http://www.subito-doc.de
UnCoverWeb http://uncweb.carl.org
ChemPort (FIZ-Karlsruhe) http://chemport.fiz-karlsruhe.de

Tabelle 3: Literaturrecherche und Bibliotheksadressen

Dienst Adresse (URL)
JADE-WWW* http://www.ub.uni-bielefeld.de/netahtml/jabl1.html
PublishersGuide http://www.fiz-chemie.de/de/datenbanken/publishersguide
Bibliotheken deutschlandweit http://www.grass-gis.de/bibliotheken/kataloge.html
Bibliotheken weltweit http://sunsite.berkeley.edu/Libweb

*funktioniert nur bei Zugang über eine de-Domain


Tabelle 4: Online-Buchhandlungen (Auswahl)

Anbieter Adresse (URL)
Amazon.de http://www.amazon.de
Buecher.de http://www.buecher.de
Buch.de http://www.buch.de
Bol.de http://www.bol.de
Lehmanns Online Bookshop http://www.lob.de

Abonnieren:

Empfehlen: