Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Kurze Einführung zum Thema


Gegenstand der Statistik sind Modelle zur Gewinnung, Beschreibung und Analyse von Daten.

Die Analyse der Daten dient zumeist einem der folgenden drei Zwecke:

  • Kompakte Darstellung der gewonnenen Daten
  • Bestätigung oder Widerlegung einer Hypothese
  • Vernünftige Vorhersagen zukünftiger Ereignisse auf Basis aktueller Gegebenheiten

Die Durchführung einer statistischen Untersuchung erfolgt immer im Zusammenspiel von statistisch-mathematischer Methodik und theoretischem Fachwissen. Sie kann grob in fünf Schritte eingeteilt werden:

Planung:
In der Planungsphase müssen die Forschungsfragen (Problem- und Zielstellung) klar festgelegt werden.

Erhebung:

  • Primär-statistische Erhebung: Der Forscher erhebt seine Daten selbst, etwa durch Umfrage.
  • Sekundär-statistische Erhebung: Der Forscher nutzt Einzeldaten, die von anderen, etwa durch das Statistische Bundesamt, erhoben wurden.
  • Tertiär-statistische Erhebung: Der Forscher nutzt nur aggregierte Daten, die von anderen erhoben wurden.

Aufbereitung:
Die Aufbereitungsphase umfasst die Kodierung der Daten, die Datenbereinigung (Plausibilitätsprüfung und Korrektur, Ausreißer, fehlende Werte) und evtl. (statistisch oder sachlogisch) notwendige Transformationen der erhobenen Variablen.

Analyse:
In der Analysephase werden die Methoden der explorativen, deskriptiven und induktiven Statistik auf die Daten angewandt (Kennziffern, Grafiken und Tests). Aufgrund der teilweise automatisch erhobenen Datenmengen und der immer komplexeren Auswertungsverfahren (etwa Bootstrap-Verfahren) ist eine Analyse ohne eine geeignete Statistik-Software kaum möglich.

Interpretation:
Die Interpretation der Ergebnisse der statistischen Analyse erfolgt unter Berücksichtigung des jeweiligen Fachgebietes.

Die Anwendungsbereiche der Statistik sind vielfältig. In allen Wissenschaften, in der Wirtschaft, in der Politik, aber auch im Alltag kommen verschiedenste statistische Methoden und Denkweisen zur Anwendung.

Abonnieren:

Empfehlen: