Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Lebensmittelanalytik

PerkinElmer Inc.
Analysis of Micronutrients in Fruit Juice Using the Avio 200 ICP-OES
Nick Spivey, PerkinElmer Inc.
Fruit juice continues to be a popular and refreshing beverage and can be a better nutritional alternative than typical carbonated beverages. The nutritional content of 100% fruit juices is derived from the fruit itself, and these valuable nutrients are displayed on the detailed bottle label. Customers...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Mikrobiologische und molekularbiologische Lebensmitteluntersuchung
Dr. Alfred Friedrich, Dr. Sabine Horlacher, Dr. Dagmar Otto-Kuhn, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Determination of Phomopsin A in Lupin-Containing Food, Using UHPLC-MS/MS
Eric Eichhorn, Stefanie Marschik, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Phomopsin A, a secondary metabolite of the mold Diaporthe toxica, showed severe toxic effects in animal studies with potential relevance for human health. This lead to the establishment of a legal maximum amount for phomopsin A of 5 µg/kg in lupin seeds and their products by the Australian and New Zealand...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Chlor(at) zur Nahrungsergänzung?
Hildegard Bauer-Aymanns, Dr. Christiane Lerch, Dr. Ingrid Ruge, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Dem CVUA Karlsruhe und dem CVUA Stuttgart wurden in den Jahren 2014 und 2015 mehrere Proben eines aus den USA stammenden, als Nahrungsergänzungsmittel bezeichneten Erzeugnisses zur Untersuchung vorgelegt, die neben erheblichen Mengen an Chlor und Verunreinigungen mit Trihalogenmethanen auch hohe Chlorat-...

Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Oxidationsstabilität von Fetten und Ölen mit der Rancimat-Methode bestimmen
Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Fetthaltige Lebensmittel - seien es Butter, Nüsse, Kekse oder Kartoffelchips - werden mit der Zeit ranzig. Die Ursache dafür sind chemische Veränderungen des Fetts, allem voran dessen Oxidation. In der Qualitätskontrolle von Lebensmitteln hat sich die Bestimmung der Oxidationsstabilität der enthaltenen...

LABC-Labortechnik
Messung der Migration niedermolekularer Stoffe aus Lebensmittelverpackungen
Werner Zillger, LABC-Labortechnik
Lebensmittelverpackungen schützen den Inhalt, wie z.B. verderbliche Waren. Sie sind mit Informationen versehen, sowohl für Verbraucher als auch für die gesamte Lieferkette bis zum Einzelhandel. Ohne eine geeignete Verpackung sind viele Lebensmittel nicht lagerfähig und somit nicht vermarktungsfähig....

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Analysis of Phosphine in Dried Foodstuffs via Headspace-GC-MSD
Roland Perz, Anne Benkenstein, Ellen Scherbaum, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Phosphine is one of the most widely used, cost-effective and rapidly acting fumigants. In EU legislation , maximum residue limits for the sum of phosphine and phosphides in foodstuff are set to within a range of 0.01 and 0.1 mg kg-1, depending on the commodity. A highly sensitive headspace-GC-MSD...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Bisphenol F in Senf - wie kommt der Bisphenol A-ähnliche Stoff in die Würze?
Ulrike Kielmeier, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Metallische Behälter für Lebensmittel, wie Konservendosen, Tuben und Getränkebehälter, sind zum Schutz des Lebensmittels vor dem Übergang von Metallen häufig im Inneren beschichtet. Zur Herstellung dieser Beschichtung werden Bisphenole und Bisphenolderivate eingesetzt. Nachdem Bis-phenol A (BPA) in der...

Bundesinstitut für Risikobewertung
Mikroplastikpartikel in Lebensmitteln
Bundesinstitut für Risikobewertung
Der Begriff Mikroplastik wird für kleine Kunststoffpartikel unterschiedlicher Herkunft, Größe und chemischer Zusammensetzung verwendet. Die Größenangaben für Mikroplastik sind in der Literatur nicht einheitlich definiert und schwanken meist zwischen 0,001 mm bis kleiner als 5 mm. Grundsätzlich werden...

Max Rubner Institut
Metabolomics: Ungerichtete Analysen bei Lebensmitteln
Prof. Sabine E. Kulling, Dr. Christoph Weinert, Prof. Rolf Geisen, Max Rubner Institut
Die Globalisierung der Lebensmittelmärkte, sich verändernde Lebensbedingungen, der steigende Anspruch an die saisonunabhängige Verfügbarkeit vieler Lebensmittel oder der Wunsch nach gesunden Lebensmitteln nehmen großen Einfluss auf das Lebensmittelangebot, deren Produktion und insbesondere die Entwicklung...

FRITSCH GmbH
Zerkleinerung von Nüssen
Leos Benes, FRITSCH GmbH
Sowohl Lieferant als auch Verbraucher haben großes Interesse daran, dass die Ware Ihre Qualitätsansprüche erfüllt. Für die Analytik und Qualitätskontrolle ist eine sorgfältige Probenaufbereitung als Voraussetzung für die Feinstanalyse unerlässlich, um vorgegebene Grenz- und Toleranzwerte einhalten zu...

Deutscher Teeverband e.V.
Authentizität von Tee und Teeprodukten - Was ist drin, wenn Darjeeling auf der Packung steht?
Prof. Ulrich Engelhardt, Deutscher Teeverband e.V.
Bei zahlreichen Lebensmitteln stellt sich in den vergangenen Jahren zunehmend die Frage nach der Authentizität. Kürzlich wurden Zusätze von Pferdefleisch als Rindfleischersatz in Fertigprodukten bekannt. Neben solch krassen Verfälschungen gibt es zahlreiche weitere Beispiele, bei denen es um eine meist...

Analytik Jena AG
Speziation von Arsen in Apfelsaft mit LC-ICP-MS
Andrew Ryan, Peio Riss, Analytik Jena AG
...

Shimadzu Europa GmbH
Die unsichtbare Gefahr - Schneller und sensibler Nachweis von Mykotoxinen in Babynahrung
Dr. Ute Potyka, Shimadzu Europa GmbH
Sie sind natürlich, jedoch für Mensch und Tier toxisch - Mykotoxine sind Stoffwechselprodukte niederer Pilze, zu denen auch die Schimmelpilze gehören. Sie entstehen bei falscher Lagerung von Nahrungs- und Futtermitteln oder unter ungünstigen Bedingungen wie erhöhter Feuchtigkeit oder Temperatur bereits...

ICA -  Ingenieurgemeinschaft für Chemische Analytik
Dem Zucker auf der Spur - Untersuchung von Kohlenhydraten mit der Kapillarelektrophorese
Dr. Jana Boden, Dr. Beate Göttlicher, Dr. Ingo Haumann, ICA - Ingenieurgemeinschaft für Chemische Analytik
Am Beispiel der "Zucker" in unserer Nahrung lässt sich eindrucksvoll erkennen, wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse Auswirkungen auf unser tägliches Leben haben können. Vor nicht allzu langer Zeit wurden vor allem die in hochverarbeiteten Lebensmitteln enthaltenen Fette verdächtigt, die Hauptursache...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Untersuchung von Beerenobst auf Rückstände und Kontaminanten
Carmen Wauschkuhn, Alexander Lemke, Marc Wieland, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Von Januar bis August 2014 wurden am CVUA Stuttgart insgesamt 178 Beerenobstproben aus konventionellem Anbau und 5 Beerenobstproben aus ökologischem Anbau auf Rückstände von über 600 Pflanzenschutzmittelwirkstoffen untersucht. Bei den konventionellen Beerenobstproben handelte es sich um 108 Proben Strauchbeeren...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe
Aluminium im Alltag: ein gesundheitliches Risiko?
Dr. Rüdiger Schneider, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe
Die gesundheitliche Bewertung der Aufnahme von Aluminium ist aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse in den Fokus geraten. So hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit den Wert für die tolerierbare Aluminiumaufnahme deutlich gesenkt. Hauptquelle für die Aluminiumexposition ist die...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
Aroma in Spirituosen - zugesetzt oder natürlich?
Sylvia Scanlan Sierra, C. Populoh, G. Amann, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
HintergrundDie europäische Spirituosen-Verordnung schreibt detaillierte Spezifikationen für die verschiedenen Kategorien von Spirituosen (z.B. Rum, Obstbrand, Likör) vor. Nur wenn ein Erzeugnis sämtliche Vorgaben der Spezifikation erfüllt, darf es die dort vorgesehene Verkehrsbezeichnung tragen. Ein...

FRITSCH GmbH
Zerkleinerung von Kakaobohnen zur Analyse
Wieland Hopfe, FRITSCH GmbH
Kakaobohnen sind die Samen des Kakaobaumes. Hauptanbaugebiete sind Indonesien, Westafrika und Südamerika. Die Kakaobohnen werden weltweit exportiert. Wichtigste Produkte mit denen wir als Verbraucher in Kontakt kommen, sind Kakao-Getränke und Schokolade. Wichtigste Eigenschaft für uns ist der Geschmack. Doch...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Herkunft unbekannt: Rückstände von Chlorat in pflanzlichen Lebensmitteln
Dr. Ingrid Kaufmann-Horlacher, Ellen Scherbaum, Dr. Diana Stroher-Kolberg, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Chlorate sind universell wirksame Unkrautbekämpfungsmittel (Herbizide). Bis 1992 waren in Deutschland mehrere Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff Natriumchlorat (Herbizide) zugelassen (z.B. das bekannteste Mittel "UnkrautEx"). EU-weit gilt ein Anwendungsverbot für Pflanzenschutzmittel mit dem Wirkstoff...

Retsch GmbH
Komplexe Proben schnell und reproduzierbar zerkleinern
Dr. Tanja Hanke, Retsch GmbH
Nahrungsmittel treten in sehr unterschiedlichen Formen und Konsistenzen auf und sind in der Regel inhomogen. Für die Analytik z.B. zur Bestimmung von Nährwerten oder zum Auffinden von Schadstoffen werden jedoch homogene und repräsentative Proben benötigt, um aussagekräftige und reproduzierbare Ergebnisse...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Tafeltrauben - Ergebnisse der Untersuchungen auf Pflanzenschutzmittelrückstände
Nadja Bauer, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Tafeltrauben sind bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt und auch nahezu ganzjährig im Angebot. Bislang stammt der Großteil der hierzulande angebotenen Tafeltrauben aus dem Ausland, jedoch steigt der Anteil einheimischer Tafeltrauben auf dem Markt stetig an. Die Untersuchungsergebnisse...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Determination of quaternary ammonium compound residues in fruits and vegetables by QuEChERS following LC-MS/MS analysis
Ellen Scherbaum, Julia Hepperle, Dr. Eberhard Schüle, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
A simple and fast method to determine residues of quaternary ammonium compounds (QAC) in fruit and vegetable samples is presented. The analytes were extracted applying the frequently used QuEChERS method. Analysis was performed by liquid chromatography-electrospray tandem mass spectrometry (LC-ESI-MS/MS)...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Unterscheidung von Escherichia coli O-Antigenen mittels Infrarotspektroskopie
Dr. Norman Mauder, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
In der amtlichen Lebensmittelüberwachung ist die Untersuchung auf verotoxinbildende E. coli (VTEC) ein wichtiger Untersuchungsparameter. VTEC-Isolate werden zur Bestätigung an das nationale Referenzlabor am Bundesinstitut für Risikobewertung versandt. Hier können durch spezielle und z.T. aufwändige Methoden...

Shimadzu Europa GmbH
Schimmelgeruch in Früchten und Gemüsen? - Bestimmung von Trichloranisol und Tribromanisol mit SPME gekoppelt mit einer Comprehensive GCxGC und einem massenspektrometrischen Nachweis (HS-SPME-GCxGC-qMS-NCI)
Prof. Erich Leitner, Susanne Kräher, Shimadzu Europa GmbH
Die Verbindung 2,4,6-Trichloranisol (TCA) wird in der Literatur oft erwähnt, insbesondere seit H.R. Busers Veröffentlichung, in der TCA als die Schlüsselsubstanz für den "Korkgeschmack" im Wein identifiziert wurde. Zahlreiche andere Berichte sind hinsichtlich sensorischer Effekte in Nahrungsmittel...

—> weitere Fachartikel zu diesem Thema

Abonnieren:

Empfehlen: