Linksammlung durchsuchen


- Anzeige -

   Fachartikel zum Thema Laborautomation

AIS Bad Düben
Entwicklung eines Automaten für das CleanUp in der Dioxin-Analytik
Henry Görlitz, AIS Bad Düben
Felix Focke, Eurofins GfA Lab Service GmbH

Das Interesse an Laborautomatisierung stieg in den letzten Jahren aufgrund des Wunsches nach schnelleren Bearbeitungszeiten stark an. Teilprozesse in der Probenvorbereitung und in der Messtechnik sind bereits automatisiert. Es war das Ziel in der Dioxin-Analytik für das CleanUp einen Automate...

WITec GmbH
Konferenz-Rückblick: 13. Symposium über Konfokales Raman Imaging
WITec GmbH
Henry Görlitz, AIS Bad Düben

"Eines der informativsten und interaktivsten Symposien der vergangenen Jahre." so das Fazit des WITec Geschäftsführers Joachim Koenen über das 13. Konfokale Raman Symposium, das vom 26. bis 28. September 2016 in Ulm stattfand. Auf Einladung des deutschen Mikroskop-Herstellers WITec treffen si...

ACHEMA
ACHEMA 2015 Trendbericht: IT in der Laborautomation - Zukunftspotenziale im Labor
ACHEMA
Zeit- und Kostendruck, heterogene Gerätelandschaften, rasant wachsende Datenmengen und unterschiedliche Datenformate: Das sind typische Rahmenbedingungen für Informationssysteme in automatisierten Laborprozessen. Ob in Pharmazie, Biotechnologie oder Diagnostik - einen zukunftsfähigen Einzelstanda...

Gilson International B.V.
Automatisierung der Probenvorbereitung (SPE) von perfluorierten Chemikalien (PFC) in Trinkwasser
Dietmar Janke, Stefan Karbstein, Gilson International B.V.
Dr. Thorsten Stahl, Landesbetrieb Hessisches Landeslabor

Der GX-271 ASPEC ist ein Standardsystem, das zur Automatisierung der Festphasenextraktion (SPE) genutzt wird. Üblicherweise werden Substanzen (Pestizide, Arzneimittel, etc.) aus verschiedenen Matrizes aufgereinigt um anschließend analysiert zu werden. Das Qualitätskontrollabor im Bereich Trinkwas...

HAMILTON Bonaduz AG
Entwicklungen und Trends der Spritzentechnologie - von der manuellen Spritze zur automatisierten Probenvorbereitung
HAMILTON Bonaduz AG
In der heutigen Zeit werden analytische Labore mit immer komplexeren Proben konfrontiert. Trotz der großen Vielfalt an unterschiedlichen Stoffen bleibt dabei die möglichst exakte Bestimmung von Flüssigkeits- und Gasvolumina eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für verlässliche Analysen. Nebe...

Leica Microsystems GmbH
Automatisierte Partikelmessungen: Saubere Bauteile sind zuverlässiger und leben länger
Anja Schue, Kay Scheffler, Leica Microsystems GmbH
In der Automobilindustrie ist die technische Sauberkeit funktionskritischer Einzel- und Systemkomponenten als ein entscheidendes Kriterium für Zuverlässigkeit und Lebensdauer in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund gerückt. Diese Entwicklung findet auch in der ISO-DIS 16232 (Road vehi...

Atoll GmbH
MediaScout® RoboColumn® - Automatisierte Parallelchromatogaphie
Tim Schröder, Atoll GmbH
Der Bedarf an pharmazeutischen Wirkstoffen, die mit Hilfe von biotechnologischen Verfahren hergestellt werden, insbesondere monoklonaler Antikörper (mAb), hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Notwendigkeit der Pharmaunternehmen entsprechende Wirkstoffe so schnell und so kosteneffekt...

Gilson International B.V.
Automatisierte Filtration bei der Bestimmung der Ionenumtauschfähigkeit (IUF) von Ton mittels einer Ammoniumchloridmethode
Silke Ubben, Dietmar Janke, Gilson International B.V.
Ziel der hier beschriebenen Analyse ist die Bestimmung von austauschfähigen Kationen eines Tones (z.B. Betonit) durch vollständiges Ersetzen dieser Kationen durch NH4+ -Ionen. Zu diesem Zweck wird die Tonprobe mit einem großen Überschuss an wässriger NH4Cl - Lösung behandelt, ausgewaschen und die...

Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Das vollständig automatisierte MARGA-System zur Überwachung der Luftqualität
Deutsche Metrohm GmbH & Co. KG
Eine der schwerwiegendsten Luftverschmutzungen ereignete sich während des grossen London Smogs im Dezember 1952. Auf Grund einer speziellen Wetterlage und den damit einhergehenden besonders kalten Temperaturen für diese Jahreszeit, haben die Einwohner immer mehr Kohle verheizt, um ihre Häuser war...

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT)
Microarrays - Tendenzen in der Analytik
Matthias Grießner, Michael Breitenstein, Sebastian Hoppe, Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT)
Die Technologie der Microarrays steht seit mehreren Jahren im Fokus der Bioanalytik. Besonders interessant hierbei sind die Möglichkeiten einer hohen Parallelisierung und der geringe Verbrauch an zumeist teuren Agenzien. Die Anwendungen reichen dabei von A wie Allergendetektion bis Z wie Zinkfing...



Abonnieren:

Empfehlen: