Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Kernresonanzspektroskopie

Hochschule Mannheim
Vergleich von NMR- und Headspace-Methode zur Bestimmung des freien Formaldehyds in Biozidkonzentraten
Prof. Georg Schied, Hochschule Mannheim
Realitäts- und wirkungsbezogene Bestimmungsmethoden zur Gefährdungsabschätzung und Grenzwertüberwachung von freiem FormaldehydDie Headspace-Methode liefert für Formaldehyddonator-Konzentrate - unter Berücksichtigung der Expositionssituation und unabhängig von der Matrix - die zur Gefährdungsabschätzung...

S-PACT
Online NMR spectroscopy empowered by Indirect Hard Modeling
Dr. Clemens Minnich, S-PACT
Nuclear Magnetic Resonance (NMR) spectroscopy has finally found its way into the Process Analytical Technology (PAT) toolbox. Powerful benchtop equipment capable of sampling-free online use, coupled with intelligent ways of chemometric spectral analysis, boosts the applicability of the technology to...

S-PACT
atline-NMR - neue Perspektiven für die chemische Analyse
Dr. Clemens Minnich, Dr. Sonja Hardy, S-PACT
Die magnetische Kernresonanz-Spektroskopie (NMR) ist sehr häufig die Methode der Wahl für den Analysechemiker: Werden Protonen detektiert (1H-NMR), kommt eine praktisch unbegrenzte Anzahl von Analyten in Frage, sie weist eine unerreicht hohe Spezifität auf, z.B. für die Unterscheidung von...

Malvern Instruments GmbH
Darstellung von Hirntumoren durch fluoreszierende Partikel
Malvern Instruments GmbH
Der Zetasizer Nano von Malvern Instruments unterstützt Forschungsgruppen bei der Entwicklung innovativer Moleküle, die geeignet sind, die bildhafte Darstellung von Hirntumoren deutlich sicherer zu machen. Der Zetasizer Nano zur Partikelcharakterisierung von Malvern Instruments erweist sich als ein wichtiges...

Max Planck Institut für Festkörperforschung
Festkörper-NMR von Quadrupolkernen mit halbganzem Spin: Signalverstärkung durch Spin-Populationstransfer
Thomas Bräuniger, Max Planck Institut für Festkörperforschung
Kernresonanzspektroskopie (Nuclear Magnetic Resonance, NMR) von Festkörpern hat sich in den letzten Jahrzehnten als Methode mit großem Potential für die Charakterisierung von Materialien etabliert. Für die Untersuchung von organischen Festkörpern wie beispielsweise von Polymeren konzentrieren sich NMR-Untersuchungen...

BASF SE
Niedrigfeld-NMR als Werkzeug in der (industriellen) Analytik
Dr. Nikolaus Nestle, BASF SE
In den mittlerweile über 60 Jahren seit der Entdeckung der kernmagnetischen Resonanz (Nuclear Magnetic Resonance, NMR) ist die hochauflösende NMR-Spektroskopie eines der wichtigsten Verfahren zur Struktur-Aufklärung von Molekülen in Lösung geworden und die Magnetresonanz-Tomographie hat sich als ein...

Abonnieren:

Empfehlen: