Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Massenspektroskopie

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Determination of Phomopsin A in Lupin-Containing Food, Using UHPLC-MS/MS
Eric Eichhorn, Stefanie Marschik, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Phomopsin A, a secondary metabolite of the mold Diaporthe toxica, showed severe toxic effects in animal studies with potential relevance for human health. This lead to the establishment of a legal maximum amount for phomopsin A of 5 µg/kg in lupin seeds and their products by the Australian and New Zealand...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Analysis of Phosphine in Dried Foodstuffs via Headspace-GC-MSD
Roland Perz, Anne Benkenstein, Ellen Scherbaum, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Phosphine is one of the most widely used, cost-effective and rapidly acting fumigants. In EU legislation , maximum residue limits for the sum of phosphine and phosphides in foodstuff are set to within a range of 0.01 and 0.1 mg kg-1, depending on the commodity. A highly sensitive headspace-GC-MSD...

Institut für Qualitätsprüfung und Zertifizierung, Zlin (CZ)
Direkte Identifizierung von Hochleistungspolymeren - Reaktive und konventionelle Pyrolyse-GC-MS
Franky Puype, Jiri Samsonek, Institut für Qualitätsprüfung und Zertifizierung, Zlin (CZ)
Verschiedene neuere Klassen von Duroplasten und Hochleistungspolymeren werden dynamisch entwickelt, bedingt durch sich rasch wandelnde Anforderungen von Industrie und Wirtschaft. Beispielsweise wird von den neueren Polymeren, basierend auf dem seit 100 Jahre bekannten Werkstoff Phenolharz, erwartet,...

Analytik Jena AG
Direkte Bestimmung von Spurenelementen in Körperflüssigkeiten mittels ICP-Massenspektrometrie
Dr. René Chemnitzer, Analytik Jena AG
Mit dem besseren Verständnis der Relevanz verschiedener Elemente für Stoffwechsel- oder andere Vorgänge in Organismen steigt auch das Interesse an der Analyse biologischer Proben wie Körperflüssigkeiten. Hierbei geht es vor allem um die Versorgung mit essentiellen Elementen und die Erkennung toxischer...

Restek GmbH
Analysis of Nicotine and Impurities in Electronic Cigarette Solutions and Vapor
Jason S. Herrington, Colton Myers, Amanda Rigdon, Restek GmbH
Electronic cigarettes (e-cigarettes) are growing in popularity exponentially. Despite their ever-growing acceptance, relatively little work has been done to characterize their vapor. To date, the majority of e-cigarette research has focused on characterizing the solutions, which are ultimately vaporized...

Analytik Jena AG
Speziation von Arsen in Apfelsaft mit LC-ICP-MS
Andrew Ryan, Peio Riss, Analytik Jena AG
...

Shimadzu Europa GmbH
Die unsichtbare Gefahr - Schneller und sensibler Nachweis von Mykotoxinen in Babynahrung
Dr. Ute Potyka, Shimadzu Europa GmbH
Sie sind natürlich, jedoch für Mensch und Tier toxisch - Mykotoxine sind Stoffwechselprodukte niederer Pilze, zu denen auch die Schimmelpilze gehören. Sie entstehen bei falscher Lagerung von Nahrungs- und Futtermitteln oder unter ungünstigen Bedingungen wie erhöhter Feuchtigkeit oder Temperatur bereits...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
Aroma in Spirituosen - zugesetzt oder natürlich?
Sylvia Scanlan Sierra, C. Populoh, G. Amann, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
HintergrundDie europäische Spirituosen-Verordnung schreibt detaillierte Spezifikationen für die verschiedenen Kategorien von Spirituosen (z.B. Rum, Obstbrand, Likör) vor. Nur wenn ein Erzeugnis sämtliche Vorgaben der Spezifikation erfüllt, darf es die dort vorgesehene Verkehrsbezeichnung tragen. Ein...

Claind srl
Neue Horizonte für die Gaschromatographie: Ist Wasserstoff eine Alternative zu Helium?
Claind srl
Claind, der italienische Hersteller von Generatoren für hochreine Laborgase, ist in Lenno am Comer See ansässig, wo auch die wichtigsten Produkte entwickelt und hergestellt werden. Vor kurzem beauftragte Claind das externe Labor DtoLABS mit der Erstellung einer Studie. DtoLABS ist das einzige Partner...

Lablicate UG
Auswertung von Pyrolyse-GC/MS Daten - eine sportliche Herausforderung
Dr. Philip Wenig, Dr. Andreas Klingberg, Lablicate UG
Die analytische Pyrolyse gekoppelt mit der Gaschromatographie und Massenspektrometrie bietet hervorragende Möglichkeiten, Polymere aussagekräftig zu analysieren. Bei einer klassischen Analyse müssten die Polymere einer aufwändigen nasschemischen Aufbereitung unterzogen werden. Im Gegensatz zur nasschemischen...

Shimadzu Europa GmbH
Spurensuche in Polymeren mittels Pyrolyse-GCMS - Der kleine, feine Unterschied
Dr. Ute Potyka, Shimadzu Europa GmbH
Sie sind allgegenwärtig, werden zu Müllsäcken aus Polyethylen, Fahrradhelmen aus Polypropylen oder hochspeziellen Werkstoffen für Medizintechnik, Sport, Bau oder Forschung verarbeitet - die künstlichen Polymere oder Kunststoffe. Anfangs dienten sie nur als Ersatz für wertvolle oder seltene Werkstoffe....

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Analysis of Perchlorate in Food Samples of Plant Origin Applying the QuPPe-Method and LC-MS/MS
Ellen Scherbaum, Julia Hepperle, Anne Wolheim, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
This study reports about how to integrate the environmental contaminant perchlorate into the QuPPe multiresidue method for the analysis of polar pesticides. Perchlorate, along with a number of polar pesticides, was extracted with acidified methanol. The extracts were filtered and subjected to liquid...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Determination of quaternary ammonium compound residues in fruits and vegetables by QuEChERS following LC-MS/MS analysis
Ellen Scherbaum, Julia Hepperle, Dr. Eberhard Schüle, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
A simple and fast method to determine residues of quaternary ammonium compounds (QAC) in fruit and vegetable samples is presented. The analytes were extracted applying the frequently used QuEChERS method. Analysis was performed by liquid chromatography-electrospray tandem mass spectrometry (LC-ESI-MS/MS)...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
MALDI-TOF-Massenspektrometrie - eine Technik erobert die mikrobiologische Untersuchung
Dr. Christine Wind, Dr. Leonie Böhmer, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg
Innerhalb weniger Jahre hat die MALDI-TOF-MS die mikrobiologische Untersuchung revolutioniert (MALDI-TOF = Matrix Assisted Laser Desorption/Ionisation - Time Of Flight, MS = Massenspektrometrie). Wo früher mit klassischen Verfahren ein bis mehrere Tage benötigt wurden, können mit dieser innovativen...

Shimadzu Europa GmbH
Schimmelgeruch in Früchten und Gemüsen? - Bestimmung von Trichloranisol und Tribromanisol mit SPME gekoppelt mit einer Comprehensive GCxGC und einem massenspektrometrischen Nachweis (HS-SPME-GCxGC-qMS-NCI)
Prof. Erich Leitner, Susanne Kräher, Shimadzu Europa GmbH
Die Verbindung 2,4,6-Trichloranisol (TCA) wird in der Literatur oft erwähnt, insbesondere seit H.R. Busers Veröffentlichung, in der TCA als die Schlüsselsubstanz für den "Korkgeschmack" im Wein identifiziert wurde. Zahlreiche andere Berichte sind hinsichtlich sensorischer Effekte in Nahrungsmittel...

Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Messung und Beurteilung von Isocyanaten an Arbeitsplätzen unter Beachtung der TRGS 430
Dr. Jens-Uwe Hahn, Hans Assenmacher-Maiworm, Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Dr. Bernhard Brandt, Berufsgenossenschaft Rohstoffe chemische Industrie

Die messtechnische Überwachung von Isocyanaten in der Luft am Arbeitsplatz stellt hohe Anforderungen an Messplanung, Probennahme und Analytik. Zurückzuführen ist dies auf die hohe Reaktivität der Isocyanate. Keines der bekannten Verfahren kann allen Anforderungen, die an Methoden zur Überwachung...

Shimadzu Europa GmbH
Individuell dosiert - Therapeutische Medikamentenüberwachung mittels LC/MS/MS
Anja Grüning, Shimadzu Europa GmbH
Unter therapeutischer Medikamentenüberwachung, umgangssprachlich häufig als "Therapeutisches Drug Monitoring" oder kurz TDM bezeichnet, versteht man allgemein die Überwachung spezieller Medikamentenkonzentrationen im Blut zu festgelegten Zeitintervallen. TDM zielt darauf ab, eine relativ konstante Konzentration,...

OpenChrom
OpenChrom - die betriebssystemübergreifende Open-Source-Alternative zur ChemStation
Philip Wenig, OpenChrom
Kennen sie das Problem, dass sie mit der vorhandenen Software nicht die Auswertungen vornehmen können, die sie jedoch so dringend benötigen würden? Haben sie Datensätze unterschiedlicher Massenspektrometer vorliegen und können diese nicht vergleichend bearbeiten? Oder haben sie Arbeitsabläufe, die sie...

Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Rechtsmedizin, Forensische Toxikologie
"Legal high" im Straßenverkehr? - Vollautomatische Bestimmung von synthetischen Cannabinoiden aus "Spice"-Kräutermischungen in Serum mit Flüssigchromatographie-Tandem-Massenspektrometrie
Dr. Merja A. Neukamm, Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Rechtsmedizin, Forensische Toxikologie
Kräutermischungen mit Namen wie "Spice Arctic Synergy", "Genie", "Bonzai" oder "LAVA red" werden als "legal highs" in Headshops oder im Internet in kleinen Plastiktütchen zu 1 bis 3 Gramm verkauft. Nach der Angabe auf der Verpackung sollen die Kräuter z.B. als Wachstumsregulator für Pflanzen angewandt...

Shimadzu Europa GmbH
Aroma-Analyse von Wein
Rodica Stunza, Constantin Sirghi, Technische Universität Moldau
Susanne Kräher, Shimadzu Europa GmbH

Die Untersuchung flüchtiger Bestandteile in Wein-Erzeugnissen hat an Bedeutung gewonnen. Diese Komponenten tragen entscheidend dazu bei, wie die Kunden die Qualität bestimmter Getränke und Nahrungsmittel empfinden.Um Geschmack und Geruch von Weinen zu verbessern oder ihnen bestimmte Eigenschaften zu...

HORIBA Jobin Yvon GmbH
Plasma Profiling Mass Spectrometry (PPMS) zur Analyse von Schichten und Grenzflächen
Dr. Rainer Nehm, HORIBA Jobin Yvon GmbH
Viele physikalische, chemische und elektrochemische Prozesse finden in dünnen Schichten oder Grenzflächen statt. Eine genaue Kenntnis der Zusammensetzung dieser Schichten ist ein Schlüssel zum Verständnis der dort ablaufenden Prozesse. Insbesondere im Bereich neuer Energietechniken treten eine Vielzahl...

joint analytical systems GmbH
Materialcharakterisierung ohne Probenaufbereitung - PY-GC/MS mit integrierter EGA-Funktion
Dr. Marion Hoch, joint analytical systems GmbH
Der große Vorteil eines Thermodesorption/Pyrolyse-Systems liegt in der "direkten" Analyse organischer Komponenten aus festen, pastösen und flüssigen Proben. Zeit- und kostenaufwendige Probenvorbereitungen unter Verwendung von Lösungsmitteln sind nicht erforderlich. Somit kann eine häufige Fehlerquelle...

VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH
Einsatz moderner, kosteneffektiver Quadrupol-Massenspektrometer in verschiedenen Prozessen zur Erzeugung erneuerbarer Energien
Dr. Herbert Tembusch, VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH
Durch die Kooperationsvereinbarung Vacom/Ametek ist eine Kompetenz-Allianz Vakuumtechnik/Massenspektrometrie entstanden, die nunmehr neben Restgasanalyse auch die Prozessgasanalyse umfasst. Massenspektrometer werden seit circa Anfang des letzten Jahrhunderts für allgemeine Gasanalysen eingesetzt. Dabei...

Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)
Nachweis von Spurenstoffen und Transformationsprodukten mittels Massenspektrometrie: Welche Rolle spielt die Chromatografie?
Dr. Thorsten Teutenberg, Dr. Jochen Türk, Institut für Energie- und Umwelttechnik e.V. (IUTA)
Das Vorkommen von Spurenstoffen, Metaboliten und Transformationsprodukten im Wasserkreislauf stellt an die Massenspektrometrie immer höhere Anforderungen an Auflösung und Nachweisstärke. Die Rolle der Chromatografie wird von den MS-Anwendern dabei oft nur unzureichend oder einseitig betrachtet. Dabei...

BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Ochratoxin-A-Bestimmung in Wein mittels eines ICP-MS-basierten Immunoassays
Charlotte Giesen, Norbert Jakubowski, Ulrich Panne, BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Ochratoxine sind Mykotoxine, die von den Schimmelpilzen Aspergillus ochraceus und Penicillium verrucosum als sekundäre Stoffwechselprodukte gebildet werden. Ochratoxin A (OTA) ist das am häufigsten vorkommende Ochratoxin und auch das gesundheitsschädlichste. Die genannten Schimmelpilze wachsen auf Lebensmitteln...

—> weitere Fachartikel zu diesem Thema

Abonnieren:

Empfehlen: