Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Mikrofluidik

Universität Rostock
Simulation der Strömung und der Scherbelastung von Zellen in einer Trägerlösung zur Optimierung eines Zell-Pipettors
Christoph Drobek, Prof. Hermann Seitz, Universität Rostock
Für bioanalytische Untersuchungen sollen Zellen über einen Zeitraum von mehreren Stunden in Kochsalzlösung vital gehalten werden. Die Dichte der Zellen ist jedoch ca. 20 Prozent höher als die Dichte der Kochsalzlösung, sodass die schwereren Zellen bei unzureichender Vermischung zum Boden absinken. Dort...

Bürkert GmbH & Co. KG
Mehrwert durch Miniaturisierung: Bürkert verkleinert die Baugröße von Magnetventilen ohne Durchflusswerte zu reduzieren
Bürkert GmbH & Co. KG
Magnetventile haben sich in den langen Jahren ihrer Existenz langsam aber beständig weiterentwickelt und sich neue Anwendungsfelder erschlossen. Sie sind heute ein zentraler Bestandteil in der Steuerung von Fluiden in einem weiten Spektrum unterschiedlicher Anwendungen. Einer der jüngeren Anwendungsbereiche...

Universität Bielefeld, Fakultät für Physik, Experimentelle Biophysik & Angewandte Nanowissenschaften
Mikrofluidikchip zur gel-freien Trennung von DNA nach Länge und Konformation
Jan Regtmeier, Universität Bielefeld, Fakultät für Physik, Experimentelle Biophysik & Angewandte Nanowissenschaften
Ziel in der Analytik ist es, sehr geringe Probenvolumina innerhalb kürzester Zeit mit höchster Auflösung zu geringen Kosten zu analysieren. Was nach einem Wunschtraum klingt, könnte in absehbarer Zeit durch die Mikrofluidik Realität werden. Am Beispiel der Trennung von DNA nach Länge und Konformation,...

Abonnieren:

Empfehlen: