Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Mikroarrays

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Fakultät für Biologie
Mikroinjektion in Pflanzenzellen etiolierter Keimlinge
Dr. Tim Kunkel, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Fakultät für Biologie
Für zahlreiche Modellsysteme stellt die Mikroinjektion eine etablierte Methode zur Einführung von DNA in Einzelzellen dar, um sowohl transiente als auch stabile Transformanten zu erzeugen. Es können nicht nur Nukleinsäuren, sondern auch Proteine und kleinere Effektoren injiziert werden. Die Injektion...

Universität Regensburg, Institut für Analytische Chemie, Chemo- und Biosensorik
Enzyme - Individualität statt Konformität; Analyse individueller Enzymmoleküle im Femtoliter-Array
Dr. Hans-Heiner Gorris, Raphaela Liebherr, Universität Regensburg, Institut für Analytische Chemie, Chemo- und Biosensorik
Albert Hutterer, Hochschule Regensburg

Enzyme spielen eine wichtige Rolle bei den meisten biochemischen Prozessen, die in unserem Körper ablaufen. In traditionellen Enzymexperimenten wird das durchschnittliche Verhalten einer ganzen Population mit tausenden von individuellen Molekülen beobachtet und analysiert, so dass wir über ein detailliertes...

BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Charakterisierung von Microarrays durch Anwendung physikalischer Methoden der chemischen Oberflächenanalytik
Paul M. Dietrich, Wolfgang E. S. Unger, BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
Microarrays haben in den letzten Jahren einen enormen wissenschaftlichen Fortschritt ermöglicht, zum Beispiel in der Genomforschung, der klinischen Diagnostik und der Pharmakogolgie. Daher zählen sie mit zu den am schnellsten wachsenden Bereichen der biomedizinischen Forschung. Für zukünftige Anwendungen...

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT)
Microarrays - Tendenzen in der Analytik
Matthias Grießner, Michael Breitenstein, Sebastian Hoppe, Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT)
Die Technologie der Microarrays steht seit mehreren Jahren im Fokus der Bioanalytik. Besonders interessant hierbei sind die Möglichkeiten einer hohen Parallelisierung und der geringe Verbrauch an zumeist teuren Agenzien. Die Anwendungen reichen dabei von A wie Allergendetektion bis Z wie Zinkfinger Promoter....

TU Bergakademie Freiberg, Institut für Technische Chemie
Das Labor in Scheckkartengröße: Synthese, Analyse und Trennung von Biomolekülen
Prof. Martin Bertau, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Technische Chemie
Automatisierte Systeme für Fragestellungen aus den Bereichen Analytik, Diagnostik und Synthese sind seit geraumer Zeit auf dem Vormarsch. Die Erwartungen sind hoch, erhofft man sich doch erhebliche Einsparungen hinsichtlich Reagenzienverbrauch und Zeit, aber auch einen reduzierten Personalaufwand. Ziel...

Abonnieren:

Empfehlen: