Unsere Seite auf

Linksammlung zu allen Themen aus Analytik und Labor
Linksammlung durchsuchen


 

   Fachartikel zum Thema Bioanalytik

3T analytik GmbH & CO. KG
QCM-D Technologie als neue Plattform in der Bioanalytik
Dr. Paula Braun, Dr. Frank Gehring, 3T analytik GmbH & CO. KG
Die QCM-D-Technologie ist eine Oberflächenempfindliche Echtzeit-Technik zur Überwachung und Charakterisierung von (Bio-)Schichten auf einer Oberfläche im Hinblick auf Adsorptions- und Desorptionsereignisse, molekulare Wechselwirkungen und strukturelle Eigenschaften. QCM-D gewinnt zunehmend an Bedeutung...

Deutscher Teeverband e.V.
Authentizität von Tee und Teeprodukten - Was ist drin, wenn Darjeeling auf der Packung steht?
Prof. Ulrich Engelhardt, Deutscher Teeverband e.V.
Bei zahlreichen Lebensmitteln stellt sich in den vergangenen Jahren zunehmend die Frage nach der Authentizität. Kürzlich wurden Zusätze von Pferdefleisch als Rindfleischersatz in Fertigprodukten bekannt. Neben solch krassen Verfälschungen gibt es zahlreiche weitere Beispiele, bei denen es um eine meist...

BINDER GmbH
Lagerung und Konservierung mikrobiologischer Proben
BINDER GmbH
Ein einfacher Blick in unser Badezimmer belegt, wie viele Kosmetikartikel wir tagtäglich verwenden. Ob Shampoo, Duschgel, Gesichtscreme, Körperlotion, Zahnpasta oder Make-up - in der zivilisierten Welt gehört eine ganze Armee an Kosmetikartikeln zur Standardausrüstung eines jeden Haushalts. Völlig unbedarft...

Hochschule Reutlingen
Ionenmobilitätsspektrometrie für Bio- und Prozessanalytik
Prof. Jörg Ingo Baumbach, Hochschule Reutlingen
Die Ionenmobilitätsspektrometrie ist eine gasanalytische Methode, die analytisch zwischen Sensoren auf der einen Seite und Spektrometern auf der anderen angesiedelt ist. Ihre Vorteile liegen darin, auch komplexere Gasgemische als Sensoren erfolgreich vor Ort und on-line sowie bettseitig im Krankenhaus...

EMPA - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt
Funktionalisierte Enzyme - Baustoffzusätze aus nachwachsenden Rohstoffen
Antonia Fischer, EMPA - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt
Empa-Forscher wollen Baustoffzusätze aus nachwachsenden Rohstoffen herstellen. Künftig sollen (Abfall-)Stoffe, die durch Enzyme "veredelt" wurden, die Aufgabe übernehmen. Auch Textilien und Reinigungsmittel könnten dank neuer biotechnologischer Verfahren in Zukunft ressourcen-schonender und umweltfreundlicher...

Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Neue Biokatalysatoren für die Wasserstoffproduktion - Leistungsstarke Enzyme aus Algen
Prof. Thomas Happe, Dr. Anja Hemschemeier, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Enzyme, auch Biokatalysatoren genannt, helfen bei der Herstellung von Lebensmitteln, sind in Waschmitteln vorhanden, werden in der medizinischen Diagnostik eingesetzt - und sie haben das Potenzial, Energieprobleme zu lösen. In Mikroalgen gibt es besondere metallhaltige Enzyme, die an komplizierten Stoffumwandlungen...

© BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
Peptide, vielfältige Moleküle des Lebens
Walter Pytlik, © BIOPRO Baden-Württemberg GmbH
Peptide gibt es in allen Organismen, überall dort, wo es Zellen gibt. Das Spektrum ihrer physiologischen Funktionen ist beträchtlich. Biologisch aktive Peptide treten beispielsweise als Hormone, Neurotransmitter oder Wachstumsfaktoren auf, aber auch als Toxine und Antibiotika. Entsprechend interessant...

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Dem Schaum auf der Spur
Dr. Lucie Moeller, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Dass im Fermenter einer Biogasanlage im Großen und Ganzen das Gleiche passiert, wie im Pansen der Kuh, gehört hierzulande schon fast zum Allgemeinwissen. Vermutlich weniger bekannt ist dagegen, dass die tierischen und die technischen Futterverwerter verbreitet unter derselben Verdauungsstörung leiden...

Erwin Quarder Systemtechnik GmbH
Individuelle Mikrotiterplatten für jeden Anwendungsfall
Jola Chudoevi, Eike Kottkamp, Erwin Quarder Systemtechnik GmbH
Mikrotiterplatten sind als Standardprodukte auf dem Markt erhältlich. Sie werden für die unterschiedlichsten biologischen Arbeitsgänge eingesetzt. Als Standardprodukte können diese Platten aber nicht allen Anforderungen genügen. Hier können speziell für den jeweiligen Anwendungsfall entwickelte, individuell...

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
Erster Fall nun auch in Baden-Württemberg: Nachweis des Schmallenberg-Virus bei einem missgebildeten, totgeborenen Ziegenkitz
Dr. Birgit Blazey, Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart
In einem Betrieb im Landkreis Esslingen kam es zu mehreren Abortfällen bei Ziegen. Eines der Kitze wurde zur Ursachenklärung in die Pathologie des CVUA Stuttgart verbracht. Bei der Sektion fielen zahlreiche Missbildungen an Skelett, Muskulatur und Gehirn auf. Die feingeweblichen (histologischen) Untersuchungen...

CEM GmbH
Peptid-Synthese von schwierigen Sequenzen und von langen Sequenzen mit bis zu 100mer - mit UV-Monitoring
Ulf Sengutta, CEM GmbH
Chemische Reaktionen sind unter Mikrowelleneinwirkung häufig schneller als unter konventioneller Erwärmung im Ölbad. Organische und biochemische Reaktionen laufen bei Verwendung von Mikrowellenenergie in wenigen Minuten ab, anstelle von Stunden, wie es bei traditionellen Methoden üblich ist.Bei der Synthese...

TU Berlin, Institut für Chemie
Spektroskopische Analyse biologischer Prozesse in Grenzschichten
Peter Hildebrandt, TU Berlin, Institut für Chemie
Die meisten Prozesse von Proteinen und Enzymen laufen an biologischen Membranen ab und sind dabei Randbedingungen unterworfen, die sich grundsätzlich von denen der Reaktionen in Lösungen unterscheiden. So ist die Beweglichkeit der in die Membran eingebetteten sowie der an der Oberfläche von Membranen...

Universität Tübingen, Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP) / Biophysikalische Chemie
FIDSAM - neue Mikroskopietechniken eröffnen den Zugang zu hochempfindlicher und quantitativer in-vivo Bildgebung
Dr. Frank Schleifenbaum, Universität Tübingen, Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP) / Biophysikalische Chemie
In nahezu allen Bereichen der Lebenswissenschaften, von der Biologie über die Medizin bis zur pharmazeutischen Entwicklungsforschung, haben fluoreszenzbasierte Techniken innerhalb des letzten Jahrzehnts als ein wesentlicher Pfeiler in Forschung und Entwicklung beigetragen.Maßgeblich für diesen Erfolg...

Varian Deutschland GmbH
Analyse biologischer Proben mit Quadrupol ICP-MS
Rene Chemnitzer, Jörg Hansmann, Andreas Stroh, Varian Deutschland GmbH
Die Analyse von biologischen Proben wie Blut, Serum und Urin ist durch das immer detailliertere Verständnis von Prozessen in Organismen und den daran beteiligten Elementen von zunehmendem Interesse. Dabei ist sowohl die Versorgung mit essentiellen Spurenelementen als auch der Nachweis toxischer Elemente...

Viscotek GmbH
Antikörper, DNA und Proteine - Masse und Struktur von komplexen Biomolekülen in Lösung exakt analysieren
Dr. Gerhard Heinzmann, Dr. Bernd Tartsch, Viscotek GmbH
In der biomolekularen Forschung wie auch im pharmazeutischen Bereich ist eine exakte Analyse der verwendeten Wirkstoffe zunehmend von Bedeutung. Meist werden Methoden wie z. B. die Massenspektrometrie (MALDI-TOF) zur Bestimmung von Molekulargewichten eingesetzt. Mit dieser Technik können die Moleküle...

Abonnieren:

Empfehlen: