Unsere Seite auf

Laborprodukte - Laborbedarf - Laboreinrichtung - Laboratorien - Dienstleister

Analytik Jena AG

Analytik Jena AG



Anschrift:
Konrad-Zuse-Straße 1
07745 Jena

Deutschland
Thüringen
Telefon:
+49 (0) 3641 77-70
Telefax:
+49 (0) 3641 77-92 79
E-Mail:
Homepage:

Firmentyp:

  • Händler
  • Hersteller

Schwerpunkte:

  • Atomabsorptionsspektroskopie
  • Massenspektrometrie
  • Emissionsspektrometrie
  • Summenparameteranalyse
  • Elementaranalyse




Analytik Jena AG blickt auf gut 150 Jahre Erfahrung in der optischen Spektroskopie und Elementaranalytik zurück, beginnend mit der Entwicklung qualitativ hochwertiger Analysensysteme durch Carl Zeiss und Ernst Abbe. Heute ist das weltweit agierende Unternehmen einer der führenden innovativen Hersteller hochpräziser Analysentechnik.




  • Atomabsorptionsspektrometer: contrAA®
    Die contrAA®-Serie übertrifft die Performance herkömmlicher Atomabsorptionsspektrometer in allen Parametern. Die High-Resolution Continuum Source AAS steht für eine bisher nicht erreichte Effektivität und Qualität der Messergebnisse.
  • Atomabsorptionsspektrometer: ZEEnit P
    Das ZEEnit 650 P, ein Zeeman-AAS für Graphitrohr- und Hydridtechnik, und das ZEEnit 700 P, ein kompaktes Tandemspektrometer für die Flammen-, Hydrid- und Graphitrohrtechnik, bieten dem Anwender ein "Plus" an Funktionen.
  • Atomabsorptionsspektrometer: novAA®
    Die AAS-Gerätefamilie novAA® deckt vom Flammen-AAS bis zum Graphitrohr-AAS für alle Techniken den kompletten Bereich der vollautomatischen Einelement- und sequenziellen Multielementanalytik ab.
  • Massenspektrometer: PlasmaQuant® MS Elite
    Anwendungen in der Spitzenforschung profitieren von der branchenführenden Empfindlichkeit und dem geringen Grundrauschen des PlasmaQuant® MS Elite. Es übertrifft die Empfindlichkeitsspezifikationen von Magnet-Sektorfeld-ICP-Massenspektrometern.
  • Massenspektrometer: PlasmaQuant® MS
    PlasmaQuant MS ist das universelle Gerät für eine kostengünstige und effiziente Routineanalytik in Umweltüberwachung, Lebensmittelsicherheitsüberprüfung, Qualitätskontrolle von Pharmazeutika und Nahrungsergänzungsmitteln, Landwirtschaft oder Petrochemie.
  • Optisches Emissionsspektrometer: PlasmaQuant® PQ 9000
    Das PlasmaQuant® PQ 9000 ist ein ICP-OES-Spektrometer mit hochauflösender Array-Technologie für die Elementanalyse anspruchsvoller Proben. Von Routineanalytik bis extravaganter Spezialanwendung entspricht es allen Anforderungen.
  • Quecksilberanalysator: mercur
    Ein Spektrometer für die Quecksilberbestimmung im sub-ppt-Bereich, das sowohl in AFS- als auch in AAS-Konfiguration verfügbar ist. Für die verschiedenen analytischen Aufgaben stehen drei verschiedene Anreicherungsmethoden zur Auswahl.
  • Mikrowellenaufschlussgerät: TOPwave
    TOPwave ist ein vielseitiges System, das mit verschiedensten Aufschlussgefäßen allen Anforderungen an die moderne Probenvorbereitung gerecht wird.
  • Diodenarray-Spektralphotometer: SPECORD® S 600
    SPECORD® S 600 bietet alle Vorteile der Diodenarraytechnik im UV- und Vis-Bereich. Das Hochleistungs-Spektralphotometer bietet die im Labor geforderte Präzision, komfortables Handling, Schnelligkeit und hohe optische Leistung.
  • Zweistrahlphotometer: SPECORD® PLUS
    Die Zweistrahlphotometer der SPECORD® PLUS-Serie bieten höchste Präzision und absolute Zuverlässigkeit der Messergebnisse. Eine umfangreiche Zubehörpalette garantiert flexibles und effizientes Arbeiten für alle Routine- oder Spezialanwendungen.
  • Online-Dissolutiontest: SPECORD® Dissolution
    Einfach und durchdacht: Die UV/Vis-Spektralphotometer SPECORD® PLUS können leicht an alle kommerziell erhältlichen online-Dissolutiontestsysteme gekoppelt werden.
  • Photochemolumineszenz: PHOTOCHEM®
    Das PHOTOCHEM® ist die erste Systemlösung für die Analyse von wasser- und lipidlöslichen Antioxidantien mit der PCL-Methode.
  • TOC-/TNb-Analysator: multi N/C®
    multi N/C® ist das ideale System für Routineanwendungen wie die Untersuchung von Trink- und Abwässern oder Spezialanwendungen wie die pharmazeutische Reinigungsvalidierung. Es bietet modulare Vielfalt und eine umfangreiche Zubehörpalette.
  • AOX-/TOX-Analysator: multi X® 2500
    Senkrecht oder Waagerecht? Diese Frage müssen Sie sich heute bei der Bestimmung adsorbierbarer organisch gebundener Halogene nicht mehr stellen. Die innovative Double Furnace-Technik mit Kippofen vereint die Vorteile beider Varianten in einem Gerät.
  • Elementaranalysator: multi EA® 5000
    Kohlenstoff, Stickstoff, Schwefel und Chlor aus festen, flüssigen, pastösen und gasförmigen Proben, aber auch TOC-, EOX- oder AOX-/TOX-Analytik gehören zum Anwendungsspektrum des multi EA® 5000.
  • Elementaranalysator: multi EA® 4000
    Der multi EA® 4000 bietet vielseitige C-, S- und Cl-Feststoffanalytik z. B. für Bodenproben, Sedimente, Baumaterialien, Brennstoffe, Aschen, Polymeren, Abfälle, Katalysatoren, Mineralien und Düngemittel für Probeneinwagen von bis zu 3 g.








Abonnieren:

Empfehlen: