Ingenieurbüro Haron Sekkai

Ingenieurbüro Haron Sekkai



Anschrift:
Intelligente Temperierlösungen für das Labor
Töpferweg 2
77656 Offenburg

Deutschland
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Haron Sekkai
Telefon:
+49 (0)160 / 9287 0308
E-Mail:
Homepage:
Social Media:

Firmentyp:

  • Dienstleister

Schwerpunkte:

  • Beratung und Schulung
  • Temperiertechnik
  • Laborautomatisierung
  • Reaktortechnik
  • Umweltsimulationskammern




Wir unterstützen Sie bei Aufgabenstellungen im Chemielabor, bei F&E und Scale-up. Das Ingenieurbüro Haron Sekkai berät Sie bei Fragen zu Temperiergeräteauslegung, Reaktortechnik (Glasreaktoren und Hochdruckreaktoren), Laborautomatisierung und Umweltsimulation in den Bereichen Chemie und Industrie.




  • Beratung und Schulung
    Beratung und Schulung, bei Neubeschaffung und Ersatzbeschaffung. Temperiergeräte, Reaktoren und Laborautomatisierung. Wir optimieren mit Ihnen bestehende Labor- Kilolabor und Technikumsanlagen.
  • Temperiergeräte von Peter Huber Kältemaschinenbau AG
    Hochdynamische Temperiergeräte. Ideal für schnelle Temperaturwechsel und ideal um z.B. Exothermieen sicher auszuregeln.
  • Laborautomatisierung von Systag AG
    Steuerung und Regelung mehrerer Komponenten (Temperiergeräte, Dosierpumpen, PH-Messsonden, Durchflussmesser...) und Datenerfassung bei der chemischen Synthese.
  • Glasreaktoren von Glaskeller
    Glasgefäße (Doppel- und Dreifachmantel) mit unterschiedlichen Volumina. Optimale Temperaturverteilung im Mantelsystem.


  • Temperiersysteme vergleichen und bewerten können
    Über Temperiersysteme wurde schon sehr viel gesprochen und viel geschrieben. Ob Temperiergerät, Wasserbad, Kryostat, Umwälzthermostat, dynamische und hochdynamische Temperiersysteme; in der Regel besc...
  • Laborautomatisierung im Chemielabor
    Zu den Standardapplikationen im Chemielabor gehört sicherlich die Kombination aus Glasreaktor und Temperiergerät. In den beiden vorangegangenen Fachbeiträgen Eine Exothermie beherrschbar machen Teil I...
  • Eine Exothermie beherrschbar machen Teil II
    Warum reagiert dies Manteltemperatur bei einer Exothermie verzögert? Die Antwort ist, dass in diesem Kreislauf eine endliche Menge Thermofluid zur Verfügung steht. Dieses Thermofluid tauscht am internen Wärmetauscher (Verdampfer) die Energie aus. Die Menge des Thermofluids, der Aufbau (Geometrie) sowie die Verdampfungstemperatur sind hier von zentraler Bedeutung!...
  • Eine Exothermie beherrschbar machen Teil I
    Zu den großen Herausforderungen im Chemielabor zählt sicherlich die Exothermie. Werden zwei oder mehrere Stoffe zusammen gebracht, können exotherme Reaktionen auch schnell zu einem Sicherheitsrisiko w...