• Stellengesuche

- Anzeige -

Dr. rer. nat. / Dipl.-Ing. Chemie (FH)


Es ist Zeit für eine berufliche Veränderung! Hierfür stelle ich (Analytiker, 31 J.) mich gerne neuen Herausforderungen. Das Interesse für die Analytik konnte ich mit der Ausbildung zum chemisch-technischen Assistenen entwickeln. Ausgebaut habe ich mein Interesse und Wissen in dem Bereich der instrumentellen Analytik mit meinem Studium zum Chemieingenieur (FH) und enorm vertieft während meiner berufsbegleitenden Promotion zum Dr. rer. nat.

Wie Sie sehen: Eigeninitiative ist für mich kein Fremdwort. Wenn Sie jemanden mit mehrjähriger (8 J.) Team- und Laborleitungserfahrung in der Ultraspurensanalytik (GC-MS; GC-MS/MS; GC-HRMS; LC) von hochtoxischen Verbindungen suchen kann ich Ihnen helfen. Überzeugen kann ich mit einer strukturierten, analytischen Denk- und Arbeitsweise und einer schnellen Auffassungsgabe.

Meine persönlichen Fachkompetenzen in der Analytik unfassen neben der eigentlichen Bedienung und Wartung der Analysengeräte auch die Methodenentwicklung, Methodenvalidierung und Methodenoptimierung. Auch im Bereich von geräteunterstützten Extraktionsprozessen (Hochdruckflüssigkeitsextraktion) habe ich vertiefte Erfahrungen.

Die Arbeit in einem qualitätsorientierten Umfeld ist für mich selbstverständlich. In meiner aktuellen Anstellung arbeite ich aktiv an der Akkreditierung nach internationalen Standards (DIN EN ISO 17025) mit und nutze die Möglichkeit selbst als interner Auditor tätig zu sein. Durch meine englischsprachige Dissertation wie auch Veröffentlichungen in internationalen, wissenschaftlichen Fachjournalen, schätze ich meine Englischkenntnisse als verhandlungssicher ein.

Für weitere Details zu meiner Person und meinen derzeitigen Tätigkeiten zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bewerber


Name:
Einsatzort:
NRW / Raum Köln
Publikationsdatum:
10.10.2017

Abonnieren:

Empfehlen: