QR-Code

Access e.V.

Werkstofftechniker (m/w/d)



Access ist ein unabhängiges Forschungsinstitut angegliedert an die RWTH Aachen. 50 Ingenieure und Wissenschaftler arbeiten sowohl grundlagenorientiert als auch industrienah an Fragestellungen rund um das Umformen von Metallen. Zu den Schwerpunkten zählen Gießprozesse, aber auch additive und andere Verfahren für eine Vielzahl verschiedener Metalle und intermetallischer Werkstoffe. Access betreibt, neben einer modernen Licht-mikroskopie, mehrere Rasterelektronenmikroskope, FIB, EBSD, Ionenstrahlätzgeräte und hochauflösende Computertomographie und verfügt insgesamt über eine herausragende Ausstattung für die Untersuchung metallischer Werkstoffe.

Sie möchten sich gern fachlich und persönlich weiterentwickeln und dabei zusammen mit uns Access weiterentwickeln? Für verantwortungsvolle fachliche Aufgaben mit Perspektive suchen wir für unserer Analytik-Abteilung einen erfahrenen Mitarbeiter als

Werkstofftechniker (m/w/d)


Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Bearbeitung von REM-Untersuchungen
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Untersuchungen an verschiedenen, hauptsächlich metallischen Werkstoffen (Titan-, Nickel-, Aluminium-, Mg-Legierungen, HEA, neue Legierungen)
  • Begleitende Bildanalysearbeiten
  • Wartung-, Instandhaltung der Geräte
  • Auswertung metallographischer Schliffe
  • Lichtoptische Untersuchungen an verschiedenen Mikroskopen
  • Bereitstellung und Versorgung mit Betriebsmitteln
  • EDX-Analysen und Bruchflächenuntersuchungen mittels Rasterelektronenmikroskopie
  • Erstellung und Pflege von technischen Unterlagen (Auftragsplanung, Wartungspläne, Kennzahlen, Prüflisten usw.)
  • Verfassen von Untersuchungsberichten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Werkstoffprüfer (Fachrichtung Metalltechnik) oder Technischer Assistent für Metallographie und Werkstoffkunde
  • Relevante Berufserfahrung von Vorteil
  • Gewissenhafte Arbeitsweise
  • Große Flexibilität, hohes Engagement
  • Hohe Teamorientierung
  • Kenntnisse in MS-Office und Bildverarbeitungssystemen

Wir bieten:

  • Ein innovatives Arbeitsumfeld mit marktführenden Hightech-Produkten
  • Vielseitiges Prüfspektrum durch interne und externe Prüfaufträge einschl. Schadensfall-Untersuchungen
  • Interessante Teamarbeit in einem sehr gut ausgestatteten Werkstoffprüflabor

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bevorzugt online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühesten Eintrittstermins an uns.


» Online-Bewerbung Kontakt


Einsatzort:
52072 Aachen
Kontaktdaten:
Access e.V.
Frau Margret Nienhaus
Intzestraße 5
D-52072 Aachen

Tel.: +49 241 80-98000
Web: www.access-technology.de