Specialist HSEQ&S (m/w)


  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches / technisches Studium mit Schwerpunkt Chemie / Chemieingenieurwesen oder ähnliche Qualifikation
  • Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft
  • Mehrjährige, dem zu verantwortenden Bereich entsprechende Berufserfahrung
  • Fundierte und anwendungsbereite Fachkenntnisse von nationalen und internationalen Standards zu HSE&S Regelungen sowie zu Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
  • Kenntnisse im Bereich von Sicherheitsmanagementsystemen, idealerweise von ISO 45001/OHSAS 18001
  • Leitende Sicherheitsfachkraft für den Standort Berlin
  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Health, Safety, Environment, Quality & Security-Standards sowie Optimierung aller Abläufe im Arbeitsbereich in Zusammenarbeit mit lokalen und weltweiten Fachfunktionen
  • Sicherstellung der Umsetzung der festgelegten Programme, Maßnahmen und behördlichen Auflagen und gesetzlichen Forderungen
  • Datenanalyse, Berichterstattung und Auswertung von Vorfällen, einschließlich Weiterentwicklung des Reporting-Systems und der Performance-Indikatoren, Aufbereitung des HSE&S-Performance Reports
  • Planung und Durchführung von Assessments und Audits (insbesondere ISO 45001)
  • Beratung und Betreuung von Atotech Einheiten, Kunden, Behörden und externen Beauftragten in Angelegenheiten des Arbeitsbereichs
  • Erarbeitung, Überprüfung und Registrierung von Dokumenten und Prozessen
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Präsentationen sowie Durchführung von Workshops und Schulungsmaßnahmen zu Themen des Aufgabengebiets
  • Identifizierung von HS&S Risiken in Laboren, TechCentren, Produkionsstandorten, Transport und Lager sowie Beratung in arbeitssicherheitsrelevanten Fragen, einschließlich Maßnahmenberatung zur Risikominimierung


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Atotech Deutschland GmbH
Einsatzort:
10553 Berlin