Gruppenleiter Upstream Processing (m/w)


  • Fachliche und disziplinarische Führung von Mitarbeitern
  • Planung und technische Auslegung einer hochautomatisierten, großvolumigen, biopharmazeutischen Produktionsanlage (Bioreaktoren, Medienherstellungs- und Erntekessel, Separatoren)
  • Erstellung von equipmentspezifischen Vorgaben sowie Prüfung der R+I Fließschemata
  • Erarbeitung von Konzepten zur Etablierung neuer Technologien
  • Begleitung der Installation und Inbetriebnahme der Anlage im USP
  • Mitarbeit bei der Qualifizierung und Validierung der Anlagen, sowie anschließende Durchführung von Prozessvalidierungen und Prozesstransfers
  • Erstellung und Prüfung qualitätsrelevanter Dokumente (z.B. Abschlussberichte, URS, SOPs)
  • Verantwortung und Koordination der GMP-gerechten Produktionstätigkeiten im USP (Medienherstellung, Zellanzucht, Fermentation, Ernte) in enger Absprache mit dem Gruppenleiter für die Prozess-Dokumentation
  • Unterstützung bei internen und externen Audits
  • Erstellung, Organisation und Optimierung von Arbeitsabläufen innerhalb der Produktion
  • Bearbeitung von Abweichungen und Betreuung von Wartungsarbeiten
  • Abgeschlossenes Studium der Biotechnologie, Bioverfahrenstechnik, Bioingenieurwesen, Chemie-/Pharmatechnik, Brauwesen oder alternativ eine vergleichbare Berufsausbildung ggf. mit Zusatzqualifikation Meister/Techniker (m/w) mit entsprechender, mehrjähriger Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Produktion
  • Erfahrung in fachlicher und/oder disziplinarischer Mitarbeiterführung
  • Erfahrung im Upstream Processing
  • Kenntnisse in der Verfahrens- und Anlagentechnik, idealerweise Erfahrung in der Erstellung von User Requirement Specifications und R+I Fließschemata
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
  • Projekterfahrung
  • Einverständnis zur Rufbereitschaft in späterer Routineproduktion


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Teva Biotech GmbH
Einsatzort:
89079 Ulm