Wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Bereich LC- MS/MS- Analytik (m/w)



Innerhalb des Projekts "Nachweis besonders polarer und mobiler Stoffe mittels LC-MS/MS" (01.01.2019 -31.12.2020) soll die Spurenanalytik dieser Stoffgruppe entwickelt werden. Dabei soll die Kopplung verschiedener chromatographischer Trenntechniken an die hochauflösende Massenspektrometrie (HRMS) etabliert und die Analyseverfahren auf Umweltproben angewandt werden.

  • Entwicklung spezifischer Analysenmethoden für sehr polare Stoffe in Oberflächengewässern und Grundwasser
  • Erhebung von flächenhaften Messdaten als Grundlage für die Stoffbewertung
  • Identifizierung einzelner bisher unbekannter polarer Spurenstoffe
  • Verfassen von Zwischen-und EndberichtenUnsere
  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. Univ. /Master) der Fachrichtung Chemie, Lebensmittelchemie oder vergleichbarer Studienabschluss
  • sehr gute Kenntnisse von chromatographischen Trennverfahren, insbesondere Flüssigkeitschromatographie (HPLC)
  • Erfahrungen im praktischen Umgang mit Massenspektrometern (LC-MS/MS, GC/MS, LC-HRMS/MS)
  • sehr gute Englischkenntnisse


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Einsatzort:
86179 Augsburg
Bewerbungsfrist:
22.10.2018
Arbeitsbeginn:
01.01.2019
Befristet:
Ja, bis 31.12.2020
Teilzeit:
Ja