Umweltschutzbeauftragter Gewässer- und Bodenschutz (m/w)


  • Wahrnehmen der Funktion des Gewässerschutzbeauftragen gemäß den einschlägigen Gesetzen, Verordnungen und betrieblich definierten Aufgaben
  • Einholen erforderlicher wasserrechtlicher Genehmigungen
  • Durchführen von Altlastenuntersuchungen und Begleiten von Altlastensanierungsmaßnahmen von der Ausschreibung bis zum Sanierungserfolg
  • Koordinieren der Umweltberichterstattung (RE-Umweltbericht und SWK-Nachhaltigkeitsbericht)
  • Führen des Umweltrechtsregisters und Informieren der Fachbereiche über relevante Vorgaben und Änderungen von Vorschriften
  • Beraten und Unterstützen bei Naturschutzfragestellungen
  • Planen und Durchführen von Schulungen
  • Unterstützen des Immissionsschutz- und Störfallbeauftragten
  • Durchführen von Schallmessungen nach der "TA-Lärm"
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Umwelttechnik, Geowissenschaften, des Umweltingenieurwesens oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet
  • Nachweis der Fachkunde als Gewässerschutzbeauftragte/r
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung einschlägiger Rechtsvorschriften
  • Kenntnisse im Bereich Naturschutz


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
RheinEnergie AG
Einsatzort:
50823 Köln