Regulatory Affairs Specialist (m/w)


  • Abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Life Science, Ingenieurswissenschaften oder technische Ausbildung (MTA, BTA, PTA) mit entsprechender Weiterbildung oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Erste Berufserfahrungen im Bereich Regulatory Affairs
  • Kenntnisse des Bereiches "In-vitro Diagnostika" wünschenswert
  • Erfahrung in der Kommunikation mit Behörden wünschenswert
  • Kenntnisse von MDSAP, GMP, ISO 13485, ISO 9001, 21 CFR 820 und technischer Produktstandards wünschenswert
  • Sie erstellen Technische Dokumentationen sowie Zulassungsdossiers für die Produkte in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Sie sind interner und externer Ansprechpartner für die Zulassungsanforderungen und -prozesse in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Sie verstehen sich als interner Consultant für die Planung und Umsetzung der regulatorischen Anforderungen im Produktlebenszyklus und sind in die Planung und Durchführung von Audits bezüglich regulatorischer Anforderungen eingebunden


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Thermo Fisher Scientific
Einsatzort:
16761 Hennigsdorf