Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Braunschweig und Berlin
Nationales Metrologieinstitut

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 3.1 „Metrologie in der Chemie“ der Abteilung 3 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Wissenschaftlerin / eines Wissenschaftlers
der Fachrichtung Chemie oder Biochemie

zu besetzen.

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet, der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung beim Aufbau und der Einrichtung eines europäischen Metrologie-Netzwerks (EMN) im Bereich der Labormedizin:

  • Koordination der Zusammenarbeit der am Netzwerk beteiligten nationalen und internationalen Partner der klinischen Chemie und Labormedizin
  • Pflege bestehender und Aufbau neuer Kontakte zu den für das Netzwerk relevanten Stakeholdern aus Industrie und Medizin
  • Repräsentation des Netzwerks auf nationalen und internationalen Veranstaltungen
  • Konzeption einer Internetplattform zum Austausch von Wissen und Dienstleistungen
  • Organisation von Workshops und (Online)-Seminaren

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einer der o. g. Fachrichtungen, möglichst mit Promotion
  • Kenntnisse und möglichst praktische Erfahrungen in der klinisch-chemischen Analytik sowie im Bereich der Qualitätssicherung in der Labormedizin
  • Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmittelprojekten und im Projektmanagement
  • Organisationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft und Aufgeschlossenheit zur Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. R. Stosch, Tel.: 0531 592-3100, E-Mail: rainer.stosch@ptb.de oder
Herrn Dr. B. Güttler, Tel.: 0531 592 3010, E-Mail: bernd.guettler@ptb.de.

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie unser Online-Bewerbungsformular
oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 18-096-3
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 2. August 2018.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.