Manager Chemistry / Biocompatibility (m/w)


  • Fachliche und disziplinarische Führung des interdisziplinären Teams Analytical Chemistry/Biocompatibility
  • Überregionale (EMEA-weite) Planung, Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von chemischen Analysen, toxikologischen Beurteilungen und Biokompatibilitätsbeurteilungen
  • Erstellung von Test- und Analysenberichten für interne und externe Auftraggeber
  • Einführung bzw. Entwicklung neuer Untersuchungsmethoden
  • Mitarbeit an den globalen Programmen zu den Themen Rückstandsanalytik und Biokompatibilität, Mitarbeit bei der globalen Harmonisierung von Methoden und Bewertungen
  • Fachliche Zusammenarbeit mit relevanten Einrichtungen bei Synthes USA
  • Fachliche Unterstützung des Head Material Science and Testing
  • Budgetierung für Bereich Analytical Chemistry/Biocompatibility
  • Fachtechnische Betreuung des in- und ausländischen Analyselabors
  • Übernahme von Projektleitungsfunktionen für bereichsrelevante Aufgaben
  • Stellvertretung der anderen Gruppenleiter innerhalb Material Science und Testing bei deren Abwesenheit
  • Planung, Realisierung und Instandhaltung des Equipments der Gruppe Analytical Chemistry/Biocompatibility
  • Förderung und Pflege der engen Zusammenarbeit mit internen und externen Auftraggebern
  • Mitglied in Normengremien
  • Erfüllung der Synthes spezifischen ISO- und FDA-Anforderungen im Bereich Analytical Chemistry/Biocompatibility
  • Aktualisierung, Pflege bzw. Neuerstellung von Prüfanweisungen und sonstiger für das Q-Wesen relevanter Dokumente
  • Initiieren, Fördern und Einhalten der höchsten Standards von ethischen Grundsätzen, des Code of Conduct und des Compliance- Programms
  • Gewährleistung der Erfüllung und Einhaltung der Anforderungen der Norm ISO/IEC 17025 "Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien" im eigenen Arbeitsbereich.
  • Hochschulabschluss (Master oder PhD) im Bereich Biologie, Biochemie, Toxikologie, analytische Chemie oder Oberflächen/Grenzflächenchemie jeweils mit einer Spezialisierung in Richtung Medizinprodukte
  • ca. 8-10 Jahre Berufserfahrung.
  • Ergänzende Ausbildung: ISO 10993, Biokompatibilitätsuntersuchungen, GLP
  • Erfahrungen: Medizintechnik; Planung und Durchführung von Studien in den Bereichen Rückstandsanalytik, Toxikologie und/oder Biokompatibilität von Medizinprodukten


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Johnson & Johnson
Einsatzort:
4436 Oberdorf [CH]