• Stellenangebote

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Brennstoffzellenentwicklung (m/w)



Am Institut für Mikrosystemtechnik und dem Hahn-Schickard-Institut Freiburg wurde eine neue Methode zur Herstellung von Membran-Elektroden-Einheiten für Brennstoffzellen entwickelt, die direkte Membrandeposition (DMD). In diesem Projektwird der Prozess nun vom Laborprototyp zur Herstellungsmethode ganzer Brennstoffzellen-Stacks ausgebaut. Sie werden Teil eines Teams, das den Fortschritt und die Dynamik gemeinsam vorantreibt.

Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich Chemie, Physik,Mikrosystemtechnik, Verfahrenstechnikoder Vergleichbarem mit überdurchschnittlichem Erfolg absolviert. Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche mit: Elektrochemie, Polymerchemie, Brennstoffzellen, Nanotechnologie oder Beschichtungstechnologie. Praktische Laborerfahrung ist ebenfalls von großem Vorteil. Sehr gute Deutsch-und Englischkenntnisse setzen wir voraus.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Hahn-Schickard
Einsatzort:
79098 Freiburg
Arbeitsbeginn:
01.01.2018
Befristet:
Ja, bis 31.12.2020
Teilzeit:
Ja

Abonnieren:

Empfehlen: