• Stellenangebote

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fachrichtung Chemie - Chemische Analytik (m/w)


  • Anschluß einer wissenschaftlichen Hochschulbildung als Chemiker
  • Erste intensive Erfahrungen im Bereich der chemischen Analytik, insbesondere auf dem Gebiet der spektroskopischen Methoden (NMR-, UV-vis- und FTIR-Spektroskopie) sowie der Trennmethoden wie HPLC und GC
  • Grundkenntnisse im Bereich der chemischen Synthese von Gefahrstoffen oder unter besonderen Reaktionsbedingungen

In unseren gut ausgestatteten Laboratorien zur stofflichen und strukturellen Charakterisierung energetischer Materialien untersuchen Sie gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen mittels spektroskopischer und chromatographischer Methoden nicht nur neuartige energetische Substanzen, sowie deren Synthesewege, Zusammensetzung und Reinheit, sondern entwickeln vor allem auch neue Methoden und Anwendungen spektroskopischer Methoden in der Prozessanalytik u.a. mittels der NMR-Spektroskopie.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter obliegt Ihnen neben den Forschungsaufgaben und deren Veröffentlichung auch die Akquisition neuer Auftraggeber aus der Industrie sowie von Forschungsprojekten der öffentlichen Hand zu Fragestellungen der Charakterisierung energetischer Materialien mittels neuer Anwendungen spektroskopischer Untersuchungsmethoden in der Chemie.


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT)
Einsatzort:
76327 Pfinztal
Befristet:
Ja

Abonnieren:

Empfehlen: