• Stellenangebote
QR-Code

Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW)

Milchwirtschaftlicher Laborant / Labormeister oder Chemisch-Technischer Assistent (m/w)



Beim Landwirtschaftlichen Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW) ist ab sofort eine Stelle im Fachbereich Milchwirtschaftliche Chemie als

Milchwirtschaftlicher Laborant / Labormeister oder Chemisch-Technischer Assistent (m/w)


in Teilzeit (50%) unbefristet zu besetzen. Dienstsitz ist am Standort Wangen im Allgäu.

Das LAZBW ist eine Landesanstalt mit ca. 170 Beschäftigten einschließlich ca. 25 Auszubildenden mit Standorten in Aulendorf, Wangen und Langenargen.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Überbetriebliche Berufsausbildung von Milchwirtschaftlichen Laboranten und Molkereimeistern, insbesonders die Durchführung von Praktika im chemisch-physikalischen Untersuchungswesen
  • Vorbereitung und Betreuung der praktischen beruflichen Zwischen- und Abschlussprüfungen im chemisch-physikalischen Untersuchungswesen der Milchwirtschaftlichen Laboranten
  • Betriebliche Ausbildung der hauseigenen Milchwirtschaftlichen Laboranten
  • Durchführung von Sonderaufgaben im analytischen Labor, wie z. B. Qualitätssicherung oder Sensorikprüfungen
  • Optimierung und Einführung neuer Untersuchungsverfahren
  • Mitwirkung bei Routineaufgaben im milchwirtschaftlich-chemischen Labor

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Milchwirtschaftlicher Laborant, Milchwirtschaftlicher Labormeister, CTA oder eine vergleichbare Laborausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Sie haben umfassende praktische und theoretische Kenntnisse der chemischen und physikalischen milchwirtschaftlichen Untersuchungsmethoden
  • Ihre Ausbildererfahrung ist von Vorteil
  • Sie haben Freude am Umgang mit Auszubildenden und an der Wissensvermittlung
  • Sie arbeiten mit Präzision und Sorgfalt, besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative und sind zeitlich flexibel
  • EDV-Kenntnisse in MS-Office sind von Vorteil
  • Anwenderkenntnisse in der Labordatenverarbeitung (LIMS) und im Qualitätsmanagement sind von Vorteil
  • Sie sind engagiert, kontakt- und teamfähig, und verfügen über Organisationsgeschick

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E9.

Das LAZBW strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihre Bewerbungen senden Sie uns bitte schriftlich oder online (Online-Bewerbungen bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- oder tif-Format, maximal 3 MB.).

Für nähere Informationen stehen Ihnen der Referatsleiter Herr Dr. Strohmar, Tel. +49 (0)7522 / 9312-140 oder die Personalverwaltung, Tel. +49 (0)7522 / 9312-110 gerne zur Verfügung.


» Online-Bewerbung Kontakt


Einsatzort:
88239 Wangen
Teilzeit:
Ja
Kontaktdaten:
Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft,
Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW)
Verwaltung und zentrale Dienste
Am Maierhof 7
D-88239 Wangen
Web: www.lazbw.de

Abonnieren:

Empfehlen: