• Stellenangebote

Laborleiter im Bereich Forschungspharmakokinetik (m/w)


  • Abgeschlossene Promotion in Human- oder Tiermedizin, Pharmazie, Chemie oder einer vergleichbaren naturwissenschaftlichen Disziplin
  • Erste Berufs- oder Post Doc-Erfahrung in einer international anerkannten Institution sind von Vorteil
  • Erste Erfahrung in der Führung und Anleitung technischer Mitarbeiter sowie Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung
  • Experimentelle Erfahrungen mit Zellkulturen (speziell Caco-2-Zellen), Transportproteinen in Zellkultur und Hepatozyten
  • Kenntnisse auf mindestens einem der genannten Gebiete sind von Vorteil (Experimentelle und theoretische Kenntnisse in präklinischer Pharmakokinetik, Praktische Erfahrung in quantitativer Spurenanalytik von neuen Wirkstoffen)
  • Leitung eines experimentellen Labors in der Forschungspharmakokintik mit vier technischen Mitarbeitern
  • Verantwortung für die Planung und Durchführung von Untersuchungen in Zellkulturen (Caco-2-Zellen, Zelllinien mit überexprimierten Transportproteinen und Hepatozyten) sowie für pharmakokinetische in vivo-Studien an Nagern und Nicht-Nagern
  • Berechnung und Bewertung pharmakokinetischer Parameter
  • Pharmakokinetik (PK)-Vertreter in Forschungsprojekten aus den Bereichen Kardiologie und Onkologie
  • Bewertung und Präsentation pharmakokinetischer Daten in interdisziplinären Projektteams sowie Vergleich und Bewertung der Daten mit solchen aus anderen Fachbereichen (Pharmakologie und Toxikologie) im Hinblick auf PK / PD-Zusammenhänge und Sicherheitsabstände
  • Etablierung und Validierung neuer Zell-Assays bei Bedarf
  • Enge Zusammenarbeit und zeitnaher Informationsaustausch mit DMPK-internen Fachgruppen (Metabolismus, Entwicklungspharmakokinetik)


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayer AG
Einsatzort:
42119 Wuppertal-Elberfeld


- Anzeige -

Abonnieren:

Empfehlen: