• Stellenangebote

CTA oder Chemielaborant (m/w)


  • Abgeschlossene Ausbildung als CTA oder als Chemielaborant
  • Umfangreiche Kenntnisse im chemisch-analytischen Bereich
  • Möglichst auch Kenntnisse in der instrumentellen Analytik
  • Gute EDV-Kenntnisse (z.B. mit einem LIMS, mit Chromatographiesoftware)
  • Wünschenswerterweise auch Berufserfahrung im Bereich der Rückstands-/Kontaminantenanalytik
  • Sie bestimmen Rückstände und Kontaminanten in Lebensmitteln, dazu gehören: toxische Lebensmittelinhaltsstoffe, toxische Reaktionsprodukte und organische Kontaminanten allgemein in Lebensmitteln oder Pflanzenschutzmittelrückstände in pflanzlichen oder tierischen Lebensmitteln
  • Sie übernehmen EDV-Tätigkeiten wie die Eingabe von Daten bei der Probenanmeldung oder von Ergebnissen nach Abschluss der Untersuchungen
  • Sie übernehmen die Probenlogistik in Ihrem Aufgabenbereich
  • Sie führen die erforderlichen QS-Maßnahmen durch


» Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Einsatzort:
91058 Erlangen
Bewerbungsfrist:
29.09.2017
Befristet:
Ja, bis 31.12.2018


- Anzeige -

Abonnieren:

Empfehlen: