Unsere Seite auf

Tagesaktuelle Stellenangebote aus Labor und Analytik
QR-Code

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe

Doktorand (m/w)



Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe ist ein modernes und leistungsstarkes Untersuchungslabor. Als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Münster und Recklinghausen führen wir amtliche Untersuchungen von Lebensmitteln, Futtermitteln und Bedarfsgegenständen sowie auf dem Gebiet der Tiergesundheit durch.

Wir besetzen kurzfristig am Standort Münster mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (19,92 Wochenstunden) zunächst befristet für 2 Jahre die Stelle eines

Doktoranden (m/w)


Die Beschäftigung dient dem Ziel der Promotion auf dem Gebiet der Analytik von Bedarfsgegenständen. Inhalt der Promotion soll die Untersuchung von Übergängen toxikologisch bedenklicher Stoffe aus Lebensmittelbedarfsgegenständen und Spielwaren mittels zweidimensionaler Gaschromatographie mit Time of Flight Massenspektroskopie (GC*GC-TOF-MS-Kopplung) sein. Die Technik soll der differenzierenden Analytik komplexer Gemische (z.B. Mineralöl) dienen oder dazu eingesetzt werden, aus komplexen Matrices (z.B. Recyclingpapier) die aus Sicht des vorbeugenden Verbraucherschutzes relevanten Migranten herauszufiltern.

Bewerber müssen über die Befähigung zur Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte Lebensmittelchemiker (m/w)" verfügen. Geschick in der Laborarbeit und Erfahrungen hinsichtlich der Etablierung neuer Untersuchungsmethoden, insbesondere im Bereich moderner apparativer Analytik, sind erwünscht.

Eine gewissenhafte Arbeitsweise, Kreativität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind erforderlich.

Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Je nach Ergebnis der Vorauswahl erfolgt eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch, in das auch Elemente des "Assessment-Center-Verfahrens" integriert sind.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 13. Die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer Doktorand/2017 bitte bis zum 12.05.2017.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach dem Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bitte achten Sie daher darauf, keine Originaldokumente einzureichen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen jeglicher Art.



Einsatzort:
48007 Münster
Bewerbungsfrist:
12.05.2017
Befristet:
Ja
Kontaktdaten:
Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt
Münsterland-Emscher-Lippe
Postfach 19 80
D-48007 Münster
Web: www.cvua-mel.de

Abonnieren:

Empfehlen: