Unsere Seite auf

Tagesaktuelle Stellenangebote aus Labor und Analytik

Wissenschaftlicher Referent oder Koordinator "NanoBiophotonik" (m/w)


  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern
  • Ausarbeitung von Vorlagen und Konzeptpapieren
  • Planung und Organisation wissenschaftl. Tagungen, Begutachtungen und interner Veranstaltungen
  • Bearbeitung der Korrespondenz
  • Vorbereitung und Koordination von geplanten Projekten sowie
  • Ausarbeitung von Entwürfen für wissenschaftlich-technologische Vereinbarungen und Ausschreibungen mit Kooperationspartnern im Europäischen Raum sowie ausgewählten Ländern
  • internationale Wissenschaftsorganisationen
  • Auswertung und Dokumentation wissenschaftlicher Fachprogramme und Projektberichte
  • Sichtung und Analyse forschungsstrategisch relevanter Informationen und Mitarbeit bei der Entwicklung institutsbezogener Konzepte
  • Vernetzung der Institutsaktivitäten mit universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen und Forschungsevaluationen, Unterstützung bei der Vorbereitung von Berufungsverhandlungen
  • mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt mit Promotion im Bereich der Physik, Chemie, Biologie oder Medizin
  • Sicherheit & Präzision bei der mündlichen und schriftlichen Darstellung komplexer Sachverhalte auf Deutsch und Englisch
  • Reisebereitschaft zwischen Göttingen und Heidelberg (Einsatz an beiden Standorten)


—> Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Einsatzort:
Göttingen und Heidelberg
Bewerbungsfrist:
31.03.2017
Befristet:
Ja

Abonnieren:

Empfehlen: