Unsere Seite auf

Tagesaktuelle Stellenangebote aus Labor und Analytik

Ingenieur Fachrichtung Chemie (m/w)


  • Verantwortliche Betreuung, Betrieb und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement-systems des Referats "Chemie des Meeres" nach DIN EN ISO/EC 17025
  • Verantwortliche Betreuung von Aspekten der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung im Referat M3
  • Verantwortliche Betreuung des Gefahrstoffmanagements im Referat M3
  • Entwicklung von sachgebietsübergreifenden Datenbanken und Datenauswerteverfahren
  • Statistische und graphische Aufbereitung der Ergebnisse aus den Überwachungsprogrammen im Rahmen der Produkterstellung
  • Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Chemie-Ingenieurwesen oder eines anderen geeigneten naturwissenschaftlichen/technischen Faches
  • Sehr gute Kenntnisse in einem der folgenden Bereiche: Chemische Spurenanalytik, Meereschemie oder Umweltchemie; insbesondere in der Analytik chromatographischer und spektroskopischer Verfahren
  • Sehr gute Kenntnisse in der Betreuung und Weiterentwicklung von QM-Systemen nach DIN EN ISO 9001 und 17025
  • Kenntnisse hinsichtlich der Anforderungen von akkreditieren Prüflabors sowie als Auditor für akkreditierte Prüfverfahren sind wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang, der Einstufung, Kennzeichnung, Lagerung und Entsorgung von Gefahrstoffen sowie des Gefahrstoffmanagement und der Einhaltung der Anforderungen hinsichtlich Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz unter Berücksichtigung der europäischen und deutschen Regelungswerke REACH, GHS, ChemG, GefStoffV, BetrSichV


—> Stellenbeschreibung


Arbeitgeber:
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Einsatzort:
20359 Hamburg
Bewerbungsfrist:
27.02.2017
Arbeitsbeginn:
01.05.2017

Abonnieren:

Empfehlen: