Linksammlung durchsuchen


- Anzeige -

   Erklärung des Begriffs "mesoskopisch"

Den Übergangsbereich zwischen mikroskopisch und makroskopisch bezeichnet man als mesoskopisch. Der mesoskopische Bereich umfasst etwa den Bereich von einem Nanometer bis einem Mikrometer. Makromoleküle sind ein Beispiel für mesoskopische Objekte.

Die Mesoskopie geht der Frage nach, wie sich die Materialeigenschaften beim Übergang vom Makroskopischen zum Atomaren ändern.



Abonnieren:

Empfehlen: