Unsere Seite auf

Labor Lexikon
Linksammlung durchsuchen

 

   Erklärung des Begriffs "Zirkulardichroismus"

Zirkulardichroismus (engl. circular dichroism, kurz CD) ist die Eigenschaft chiraler Moleküle, mit deren Hilfe die Struktur des Moleküls durch spektroskopische Methoden ermittelt werden kann.

Bei der Strukturaufklärung macht man sich zu Nutze, dass die Enatiomere eines chiralen Moleküls polarisiertes Licht unterschiedlich absorbieren.

Die darauf aufbauende spektroskopische Methode wird Zirkulardichroismus- oder CD-Spektroskopie genannt.

Abonnieren:

Empfehlen: