Linksammlung durchsuchen


- Anzeige -

   Erklärung des Begriffs "Wasserhärte"

Die Wasserhärte ist ein Maß für den Gehalt von gelösten Erdalkalimetallionen im Wasser (vor allem Calcium und Magnesium). Gemessen wird in Grad deutscher Härte (°dH). Je härter das Wasser ist, desto höher ist sein Gehalt an Calcium- und Magnesium-Ionen.



Abonnieren:

Empfehlen: